Aktuelles

April 2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Sars-CoV-2)

Am 27. Januar 2020 wurde erstmals ein Coronavirus-Fall in Bayern bestätigt. Inzwischen kämpft ganz Deutschland mit der steigenden Anzahl an Infektionsfällen mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2). Der schnelle Anstieg an Erkrankungen erfordert deshalb einschneidende Maßnahmen in das tägliche Leben der Bevölkerung. Auch das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Gefährdungslage als "hoch" eingestuft.

Corona-Krise: CSU-Fraktion bringt Änderung der Arbeitsweise des Landtags auf den Weg

Um die Arbeitsfähigkeit des Landtags auch in Zeiten der Corona-Krise sicherzustellen, hat der Verfassungsausschuss heute einstimmig einen entsprechenden Antrag der Regierungsfraktionen zur Änderung der Geschäftsordnung angenommen. Der Antrag war im Vorfeld der Sitzung von allen parlamentarischen Geschäftsführern der Fraktionen vereinbart worden. Ziel ist es dabei, durch verminderte Präsenz in den Ausschüssen das Infektionsrisiko für alle zu minimieren.

März 2020

„Söder macht einen perfekten Job“

„Es ist ein Ausnahmezustand, der tatsächlich alle Bereiche des Lebens und damit jede einzelne Person trifft“, bringen es die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler auf den Punkt.

„Wir stehen für eine CO2-Reduzierung bei der Stromerzeugung“

„Wir sehen dieses Projekt als wichtigen Baustein für eine nachhaltige und CO2-freie Stromzukunft und halten daher mit aller Entschiedenheit daran fest“, macht Dr. Karl Heinz Gruber als Vorstand der Donaukraftwerke Jochenstein AG in Passau und Geschäftsführer der VERBUND Wasserkraft in Wien, im Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler deutlich.

#wirbleibenzuhause – Abgeordnete arbeiten im Homeoffice

„Die Fragen, Sorgen, Ängste und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger, aber auch von Unternehmerseiten, sozialen Einrichtung und anderen Branchen mehren sich von Stunde zu Stunde“, machen die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler deutlich.