Archiv

Juni 2018

Mai 2018

„Auch in der Politik gibt es echte Freundschaft“

Es sollte lediglich eine Feier im „kleinen Kreise“ werden – so hat MdL Walter Taubeneder, der in der vergangenen Woche seinen 65. Geburtstag feierte, die engsten politischen Wegbegleiter, sowie sein Mitarbeiter-Team aus dem Abgeordnetenbüro und Kollegen seitens des BRK-Kreisverbandes Passau und des Berufsschulverbandes zu einer kleinen privaten Feier eingeladen.

Mai 2018

MdL Taubeneder holt Staatsministerin Aigner in die Region

Auch wenn die Kalender der Staatsminister bis oben hin voll Terminen sind, hat Ilse Aigner die Einladung des Abgeordneten Walter Taubeneder nicht ausschlagen können – zu interessant gestaltet sich das Programm für den geplanten Besuch der Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr.

Mai 2018

Fortschreibung des Restwasserleitfaden erstmal auf Eis

Wasserkraftbetreiber in Bayern sehen sich in ihrer Existenz bedroht. Ausschlaggebend war eine angedachte Novellierung des Mindestwasserleitfadens, die eine Festlegung neuer, höherer Werte für das sogenannte „Restwasser“ – also nicht energetische genutzte Wassermengen, die am Kraftwerkwerk vorbeigeleitet werden – mit sich bringen sollte.

Mai 2018

Dorferneuerungsmaßnahmen für Kriestorf und Uttigkofen

Die Gemeinde Aldersbach greift die sogenannte „Einfache Dorferneuerung“ in den Ortsteilen Uttigkofen und Kriestorf an. In einem Gespräch mit Bürgermeister Harald Mayrhofer und der zweiten Bürgermeisterin Marie-Luise Wiese hat sich MdL Walter Taubeneder über die aktuellen Planungen zu den angedachten Maßnahmen erkundigt.

Mai 2018

Kulturfonds Bayern 2018 – Bereich Kunst

Wie das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst heute (16. Mai 2018) in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, fördert der Freistaat Bayern insgesamt 161 kulturelle Projekte aus dem Bereich Kunst mit insgesamt über 7,3 Millionen Euro – davon fließen 242.100 Euro nach Niederbayern.

Mai 2018

Privatschulfinanzierung – ein Thema das brennt!

Für den Schulleiter des Maristengymnasiums in Fürstenzell ist die Privatschulfinanzierung ein Thema, das brennt und dringend in die Hand genommen werden muss: „Problem ist, dass die Privatschulfinanzierung über die vielen Jahre mittels Quersubventionierung erfolgt. Durch die mehrere Jahre extrem hohen Schülerzahlen konnte die pro Schüler gewährten Zuschüsse (ca. 6500 Euro pro Kind) zur Deckung der finanziellen Lücken im Betriebs- und Versorgungszuschuss hergenommen werden."

Mai 2018

Mai 2018

„Bienen geben immer ein reines Produkt!“

„Wer sich mit Bienen beschäftigt, wird sensibel für die Umwelt“, ist Lehrerin Karin Hölzlwimmer überzeugt. Bei einem Besuch von MdL Walter Taubeneder erläutert sie gemeinsam mit den beiden ehemaligen bayerischen Jungimkermeistern Thomas Eller und Marius Schwarzbauer alles rund um den Umgang mit Bienen und die Herstellung der jeweiligen Produkte.

 

Mai 2018

„Der Zugewinn an Sicherheit ist gegeben“

Es ist ein permanent präsentes und in der Bevölkerung auch emotional fest verankertes Thema: Der Flüchtlingszustrom nach Bayern und die damit einhergehenden Grenzkontrollen. Immer wieder wird die Sinnhaftigkeit der Grenzkontrollen auf der A3 in Frage gestellt.

Mai 2018

„Man muss Menschen mögen“

Einen Landtagsabgeordneten mal hautnah kennenlernen und alle Fragen rund um Politik diskutieren – das war die Intension der Klasse 10b an der Columba-Neef-Realschule in Neustift.

Mai 2018

Europa – ein Dauerbrenner

„Der Abschluss der Römischen Verträge im Jahr 1957 war für uns die Geburtsstunde einer großen Friedensbewegung – die Gründung von Europäischen Gemeinschaften, mit dem Grundgedanken des friedlichen Zusammenlebens“, leitet MdL Walter Taubeneder seine Unterrichtsstunde am Maristengymnasium Fürstenzell im Rahmen eines bundesweiten EU-Projekttags an Schulen ein.

April 2018

April 2018

April 2018

April 2018

Die Fertigstellung vor Augen

Das Interesse an den bereits traditionellen A-94-Konferenzen ist ungebrochen! Rund 60 Interessenten und Gesprächspartner, darunter Vertreter der Autobahndirektion Südbayern, aus der Politik, Gemeindevertreter und aus Vereinen, hatten sich auf Einladung des Abgeordneten Walter Taubeneder in Kirchham eingefunden, um den derzeitigen Stand der Planungen zum Baufortschritt der A94 zu eruieren.

April 2018

April 2018

April 2018

April 2018

„Jetzt schalten wir an!“

Ein kleines Projekt mit großer Wirkung im Sinne der Verkehrssicherheit – so kann man den Nutzen der neuen Ampelanlage an der B8 Höhe Pleinting auf den Punkt bringen.

März 2018

Brexit, Trump und Dieselfahrverbot

Obwohl den Mädchen der Klasse 10 a an der Columba-Neef-Realschule in Ortenburg-Neustift in der zweiten Stunde eine Deutsch-Schulaufgabe bevorstand, lauschten sie zuvor gespannt den Ausführungen von MdL Walter Taubeneder. Der Abgeordnete war im Rahmen des „Tag der Freien Schulen“ initiiert vom Verband der Bayerischen Privatschulen zu Besuch.

März 2018

Gute Nachrichten für ehrenamtliche Retter

„Wer ehrenamtlich zum Schutz der Bevölkerung arbeitet, muss auch gut ausgebildet sein. Wir erleichtern daher künftig die Freistellung der Retter für Fortbildungen während der Arbeitszeit“, erklären die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler im Austausch mit Ehrenamtlern aus dem BRK-Kreisverband Passau.

März 2018

Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde

Als ehemaliger Lehrer gehört es zu den Lieblingsterminen von MdL Walter Taubeneder, immer wieder auch die Schulen im Stimmkreis zu besuchen – diesmal jedoch nicht, um Anliegen und Wünsche einzuholen, sondern um selbst zu unterrichten.

März 2018

Strom aus erneuerbaren Energien liegt im Trend

„Wir sind ein High-Tech-Bundesland und daher haben wir im Bereich der regenerativen Energien enormes Potential“, ist MdL Walter Taubeneder überzeugt. In einem Gespräch mit Martin Schmidt, dem Geschäftsinhaber des Pockinger Fachbetriebs für dezentrale Energiesysteme, hat sich der Abgeordnete zur effektiven Nutzung von Solarstrom ausgetauscht.

März 2018

„Wir brauchen mehr Frauen in Führungspositionen“

Schon aus dem sogenannten „Blaulichtbrunch“ im Bayerischen Landtag in München hatte MdL Walter Taubeneder im Gespräch mit den bayerischen Feuerwehrfrauen mitgenommen, dass sich diese mehr Verantwortung bei der Ausübung ihres Ehrenamtes wünschen – dies hat sich nun auch im Austausch mit den Frauenbeauftragten im Kreisfeuerwehrverband Passau-Land, Uta Linne und Margit Hausmann, bestätigt.

März 2018

Handwerksberufe hautnah erleben

Im Rahmen der bayernweiten Woche der Aus- und Weiterbildung hat sich auch die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz für eine Werbung von Handwerksberufen stark gemacht und so unter anderem mit MdL Walter Taubeneder Schülerinnen der Columba-Neef-Realschule in Ortenburg in die Werkstätten im Bildungszentrum der Handwerkskammer Passau eingeladen.

Februar 2018

Singen, trommeln und viel Bewegung

„Ich will mal Gitarre spielen!“, „…und ich Flöte oder Trommel lernen!“, schnippen die Finger der Kinder in der Stunde der musikalischen Früherziehung bei der Frage nach ihrem Lieblingsinstrument reihenweise nach oben.

Februar 2018

Februar 2018

Fahndung ist eine Sache des Bauchgefühls

„Wir fühlen uns hier richtig wohl. Das Gebäude ist fast perfekt auf uns zugeschnitten“, betont Josef Kerschbaum, der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Fahndung in Passau in einem Gespräch mit den Abgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder.

Februar 2018

MdL Walter Taubeneder:

Wie aktuell Staatministerin Emilia Müller in einem Schreiben an den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder mitteilt, geht eine Förderung in Höhe von insgesamt 111.000 Euro in seinen Stimmkreis.

Februar 2018

„Wir werden bis in den Sommer brauchen“

„Es ist schon erstaunlich, aber trotz der massiven Schäden, vor allem in den Bereichen Thyrnau, Wegscheid oder auch Sonnen, kann ich sagen, dass die Aufarbeitungen der Sturmschäden extrem weit sind“, erklärt Johann Gaisbauer, Forstdirektor beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, bei einem Gesprächstermin mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler.

Februar 2018

LEADER setzt Akzente für den ländlichen Raum

Das LEADER-Programm unterstützt den ländlichen Raum und soll vor allem wirtschaftlich schwächeren Räumen zur Herstellung der Chancengleichheit dienen. Das Programm ist ein Förderinstrument der Europäischen Union, das auf die Zusammenarbeiter und den Zusammenhalt ganzer Regionen ausgerichtet ist.

Februar 2018

Mehr Geld für die Belebung von Ortskernen

„Die Belebung von Ortskernen schafft attraktive Lebensräume in unserer Heimat und wirkt dem demografischen Wandel gezielt entgegen. Daher haben wir als CSU-Fraktion die Initiative ergriffen, die Mittel für Dorferneuerungen im Nachtragshalt 2018 um 9 Millionen Euro zu erhöhen“, so die Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler.

Februar 2018

Mehr Geld für Sportvereine

„Fitness, Zusammenhalt und fairer Wettkampf. Was die Sport- und Schützenvereine in unserer Region für Jung und Alt bieten, verdient unsere volle Unterstützung“, erklären die Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Februar 2018

Januar 2018

„Den Breitbandausbau haben wir im Griff“

„Inzwischen haben wir rund 45.000 Haushalte mit einem 30-Megabit-Anschluss versorgt und wir sind weiter auf einem guten Weg“, erklärt Josef Kaiser, verantwortlicher Abteilungsleiter im Bereich Breitbandausbau am Landratsamt Passau, im Gespräch mit dem Abgeordneten Walter Taubeneder, der um eine aktuelle Bewertung im Rahmen des Breitbandausbaus bat.

Januar 2018

Januar 2018

Nach Banz ist vor dem Wahlkampf

Im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz haben die CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler im Nachgang ihrer Arbeitsklausur im Kloster Banz Perspektiven und den Fokus für das Wahlkampfjahr 2018 formuliert.

Januar 2018

„Man trifft sich in Berlin“

„Der Stand ist mittlerweile zum fixen Anlaufpunkt geworden“, freut sich MdL Walter Taubeneder über das Aufeinandertreffen mit Vertretern der Löwenbrauerei Passau auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin 2018.

Januar 2018

Die Ortsentwicklung im Fokus

„Jetzt können wir endlich loslegen“, ist Malchings Bürgermeister Georg Hofer voller Freude auf die Startmaßnahme des anstehenden Dorferneuerungsprojekts.

Januar 2018

Schlüsselzuweisungen 2018

Seit heute Morgen (19.01.18) liegen den Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder die genauen Schlüsselzuweisungen für das Jahr 2018 vor.

Januar 2018

Januar 2018

„Das Ziel ist die Ausbildungsreife“

Mit dem Flüchtlingszustrom im Jahr 2015 sind auch die großen Herausforderungen gekommen – an vorderster Stelle die Integration in den Arbeitsmarkt, der von zusätzlichen leistungsstarken Kräften durchaus profitieren könnte. „Wir haben viele junge engagierte und lernwillige Asylbewerber und diese gilt es zu fordern, fördern und für unseren Arbeitsmarkt vorzubereiten“, erklärt Heide Freudenstein, Oberstudienrätin an der Staatlichen Berufsschule 1 in Passau ihre Intention hinter dem neuen schulübergreifenden Projekt.

Januar 2018

Dezember 2017

„Wir sind überall dort, wo es notwendig ist“

Vier verschiedene Einheiten (Einsatzzug, Zivile Einsatzgruppe, Diensthundeführer und Trainer für die einsatztaktische Ausbildung)  sind im sogenannten Operativen Ergänzungsdienst (OED) in Passau organisiert. „Wie der Name schon sagt, wir ergänzen die polizeiliche Arbeit punktuell bei polizeilichen Brennpunkten“, erklärt Helmut Joas, OED-Leiter in Passau, im Austausch mit dem Abgeordneten Walter Taubeneder.

Dezember 2017

Dezember 2017

„Das wird eine Augenweide“

„Jetzt können wir loslegen“, freut sich Haarbachs Bürgermeister Fritz Pflugbeil über die positive Nachricht, die MdL Walter Taubeneder bei einem Gemeindebesuch persönlich überbracht hat: Für das Dorferneuerungsprojekt im Ortsteil Oberuttlau gehen 296.000 Euro an die Gemeinde – Fördergelder aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds.

Dezember 2017

SÖDER: 199.304 EURO FÜR SCHNELLES INTERNET IN FÜRSTENSTEIN

„Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. Die Gemeinde Fürstenstein im Landkreis Passau hat dies erkannt“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe des zweiten Breitband-Förderbescheides in Höhe von 199.304 Euro an den 1. Bürgermeister Stephan Gawlik am Dienstag (12.12.) in München.

Dezember 2017

Dezember 2017

November 2017

MdL Taubeneder empfängt Besuchergruppe im Landtag

Mit einem Bus voll interessierter Bürgerinnen und Bürger aus dem Stimmkreis von MdL Walter Taubeneder ging es bereits Mitte November auf in die bayerische Landeshauptstadt – darunter Mitglieder des Faschingsvereins Rainding, der Spielvereinigung Pleinting, sowie Akteure von den Starkbierfesten in Schönburg, Pörndorf und Egglfing, allesamt unter der Reiseleitung von Haarbachs Bürgermeister Fritz Pflugbeil.

November 2017

MdL Taubeneder fordert: „Erholung zum Dank für alle Ehrenamtlichen!“

„Ich erinnere mich noch, wie ich als Kind von der Arbeit des Bademeisters im Bschüttpark in Passau-Hals total begeistert war. Der hat mich fasziniert und dann hab‘ ich mich mit ihm unterhalten und bin bei der DLRG gelandet – für die Wasserwacht war ich noch zu jung“, erinnert sich Gerhard Kindermann zurück an die Anfänge seines ehrenamtlichen Engagements. Das ist mittlerweile fast 50 Jahre her.

November 2017

November 2017

November 2017

November 2017

„Wir können mit einem hohen Lebensstandard punkten“

„Wir haben viele Ärzte die kurz vor dem Erreichen der Altersgrenze stehen und nachfolgende Ärzte sind rar und zu einem sehr hohen Prozentsatz Frauen“, erklärt Dr. Ludwig Weber, Ärztlicher Leiter im Krankenhaus Vilshofen, in einem Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

November 2017

November 2017

Gemeinsam für Niederbayern

Zehn der achtzehn niederbayerischen Landtagsabgeordneten aus allen Fraktionen haben sich zum traditionellen Jahresgespräch mit Regierungspräsident Rainer Haselbeck (2.v.l.) und Spitzenbeamten der Regierung von Niederbayern getroffen.

November 2017

Wie geht es mit der Sanierung der A3 weiter?

„Die personelle Situation ist angespannt. Im gesamten südbayerischen Raum können Ingenieurstellen teils nicht besetzt werden, daher auch die Sanierungsengpässe trotz einer sehr guten Finanzausstattung“, gibt Prof. Dr. Wolfgang Wüst, Präsident der Autobahndirektion Südbayern, offen gegenüber den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler zu verstehen.

November 2017

Oktober 2017

Bedarfszuweisungen 2017

„Der Freistaat Bayern steht fest an der Seite der Kommunen in unserem Regierungsbezirk und hilft ihnen dieses Jahr erneut mit Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen“, freuen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler über die Mitteilung von Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder.

Oktober 2017

Kurz notiert! Staatssekretär bespricht Verkehrsanliegen in der Region

Kurz und bündig, aber sehr ergiebig war der Besuch von Staatssekretär Gerhard Eck, der auf Einladung von MdL Walter Taubeneder in die Region gereist war, um diverse infrastrukturelle Anliegen zu besprechen. Sowohl mehrere Bürgermeister als auch Landrat Franz Meyer waren hinzugeladen, um hier „gemeinsam die Region voranzubringen“, wie es MdL Taubeneder auf den Punkt bringt.

Oktober 2017

IT- Prävention beschäftigt Politik und Mittelstand

Die CSU-Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder haben sich auf Einladung der Mittelstandsunion im Bezirk Niederbayern bei dem IT-Unternehmen Bits & Bytes in Rotthalmünster zu einem Fachgespräch über IT-Sicherheit im Landkreis Passau ausgetauscht.

Oktober 2017

„Schön langsam wird es eine richtige Baustelle“

Der Fortschritt an der Baustelle der Ortsumfahrung Vilshofen ist deutlich sichtbar. „Hier geht was vorwärts“, zeigt sich auch Verkehrsstaatssekretär Gerhard Eck bei seinem Besuch auf Einladung von MdL Walter Taubeneder beeindruckt. Zum Spatenstich der Maßnahme Ende Mai war der zuständige Staatssekretär leider verhindert, dennoch wollte er sich von Niederbayerns zweitgrößter Baustelle selbst ein Bild machen.

Oktober 2017

KAT-Lager eröffnet – ab sofort einsatzbereit!

Beste Gemeinde- und Feuerwehrkooperation wird im Raum Schärding gerade gelebt. Die Gemeinden Brunnenthal, Neuhaus am Inn, St. Florian am Inn und Schärding am Inn haben ein gemeinsames Sandsacklager errichtet, um im Ernstfall gerüstet zu sein.

September 2017

Betriebsausflug in die Landeshauptstadt

In der Presse und sogar auf "unserRadio" wurde angekündigt, dass die Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach wegen dem alljährlichen Betriebsausflug am vergangenen Mittwoch geschlossen war.

September 2017

Berührungsängste mit Autismus abbauen!

„Es geht darum die Menschen für das Thema Autismus zu sensibilisieren“, schildert Barbara Völtl vom Netzwerk Autismus Niederbayern in Passau, den Hintergrund der groß angelegten Fachtagung im Oktober.

September 2017

September 2017

„Menschen sollen die Chance haben, ihre Gesundheit wiederherzustellen“

Es war nicht das erste Gespräch in dieser Sache: Bereits vor einem Jahr hatten sich die CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler den Anliegen der Reha-Klinik-Betreiber aus der Region angenommen – „damals hatten uns die Abgeordneten zugesagt, dass sie unsere Anliegen weitertragen und zu einem weiteren Gespräch die Ministerin mit uns an einen Tisch holen – und sie haben Wort gehalten“, so Stefan Scharl, Geschäftsführer des Reha-Zentrums „Passauer Wolf“ in Bad Griesbach.

September 2017

Regionale Produkte kommen an!

35.000 verschiedene Artikel, darunter 18 regionale Lieferanten – „die Brauereien nicht einmal mitgezählt“, betont der Fürstenzeller Kaufmann Markus Hufnagl bei einem Besuch des Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder. Die Produktvielfalt ist enorm und das Angebot an regionalen Produkten nimmt stetig zu.

September 2017

September 2017

„Wir sind bestens gerüstet“

Mit dem Spätsommer findet die Volksfestzeit ihren Höhepunkt unter anderem auf dem Karpfhamer Fest – immerhin das drittgrößte Volksfest Bayerns. In den nächsten Tagen werden rund 400.000 Besucher erwartet – „wenn die Leute vernünftig bleiben, dann werden wir alles gut über die Bühne bekommen“, so Gerhard Eichinger, Erster Polizeihauptkommissar bei der Polizeiinspektion Bad Griesbach bei einem Besuch regionaler Mandatsträger.

August 2017

August 2017

August 2017

„Regionale Anliegen sind oft eine große Herausforderung“

„Es war der politische Arbeitsalltag und der Verlauf von politischen Entscheidungsprozessen, die meine Neugier auf ein Praktikum geweckt haben“, so Florian Mörtlbauer aus Pocking. Der 20-Jährige hat sich daher um einen Praktikumsplatz bei MdL Walter Taubeneder bemüht und den Abgeordneten schließlich gute zwei Wochen bei seiner Arbeit über die Schultern geblickt.

August 2017

Vereinssportler freuen sich über finanzielle Unterstützung

Die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Passau erhalten im Rahmen der sogenannten Vereinspauschale für das Jahr 2017 einen Zuschuss in Höhe von 350.281,67 Euro, davon entfallen 254.671,91 Euro auf Vereine im Landkreis (ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr) und weitere 95.609,76 Euro auf Vereine im Stadtgebiet (ein Plus von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr).

August 2017

August 2017

6000 Meterstäbe!

Im Rahmen des Straßenfests in Malching hat MdL Walter Taubeneder unter anderem bei Frank König, dem Meterstab-Sammler von Malching, Station gemacht.

Juli 2017

Juli 2017

Bayerisches Städtebauförderprogramm 2017:

„Das sind Fördergelder, die vor allem Gemeinden und Kommunen im ländlichen Raum zu Gute kommen“, freuen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler über Gelder aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm 2017.

Juli 2017

Weniger Azubis, mehr Pflege

Vor- und Nachteile der generalistischen Pflegeausbildung, Einhaltung der Fachkraft-Quote sowie die fortschreitenden Auswirkungen im Zusammenhang mit dem demographischen Wandel – all das sind Themen, die die Pflegebranche derzeit umtreiben. „Vor allem der vorherrschende Akademisierungstrend im Zusammenwirken mit dem Wandel des Schulsystems, auch unter Berücksichtigung des demographischen Wandels, bereitet uns Sorgen“, so Michael Hisch, Hausleiter des KWA Stift Rottal in Bad Griesbach, bei einem Austausch mit den CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2017

„Digitalbonus.Bayern wieder geöffnet“

„Mit dem Digitalbonus.Bayern setzen wir eines der erfolgreichsten Förderprogramme Bayerns fort. Das ist eine hervorragende Nachricht für unsere Handwerksbetriebe und mittelständischen Unternehmen“, freuen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2017

Ein Kurort im Wandel

„Es geht uns letztlich immer um die Zukunftsfähigkeit der Gemeinde und auch unser Kurort unterliegt natürlich einem ständigen Wandel“, erläutert Bürgermeister Alois Brundobler im Gespräch mit MdL Walter Taubeneder. Der Bürgermeister dankte bei dieser Gelegenheit nochmals für die Zuschüsse aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Zukunft Stadtgrün“. Es gelte ständig am Ball zu bleiben und die Attraktivität sowohl für die Bürgerinnen und Bürger, als auch für Touristen weiter auszubauen.

Juli 2017

„Es geht um das Wohl unserer Region“

Noch vor der Sommerpause im Bayerischen Landtag hat MdL Walter Taubeneder eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem heimischen Stimmkreis in den Bayerischen Landtag nach München eingeladen. „Es geht darum einen Einblick in die politische Arbeit zu gewähren und natürlich auch um den Austausch zu diversen Anliegen“, so Taubeneder.

Juli 2017

„Besuch aus der Heimat ist immer schön“

Fraktionssitzungen, Parlamentarische Frühstücke, Ausschuss- und Plenarsitzungen, Diskussionen in den Arbeitskreisen, und und und… der Arbeitsalltag eines Abgeordneten gestaltet sich vielfältig und straff durchgeplant. „Wir wechseln von Thema zu Thema und müssen uns mit vielen unterschiedlichen Bereichen auseinandersetzen“, gibt MdL Walter Taubeneder Einblick in seine Arbeit als Abgeordneter im Bayerischen Landtag für seinen Stimmkreis. „Eine spannende und gleichzeitig herausfordernde Arbeit.“

Juli 2017

Juli 2017

Juni 2017

Juni 2017

Die Profile weiter stärken

„Wir wissen nicht genau, woran es liegt – wir haben für das kommende Schuljahr schlicht weniger Anmeldungen“, bedauert Schulleiterin Heide Hesse bei einem Besuch von MdL Walter Taubeneder. So wird es im kommenden Schuljahr nur eine fünfte Klasse an der Evangelischen Realschule Ortenburg geben.

Juni 2017

„Am Stellenwert der Jugendfeuerwehr muss gearbeitet werden“

Seit 30 Jahren engagiert sich Robert Anzenberger bei der Freiwilligen Feuerwehr und ist mittlerweile schon knapp 20 Jahre als Kreis- und 10 Jahre als Bezirksjugendwart für die Jugendarbeit im gesamten Landkreis Passau und im Regierungsbezirk Niederbayern zuständig. „Wir dürfen nicht vergessen, die Jugend von heute, sind die Feuerwehrler von morgen“, macht er gleich eingangs in einem Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler deutlich.

Juni 2017

Juni 2017

„Letztlich muss es für den Bürger spürbar sein“

Seit dem Jahrhunderthochwasser im Jahr 2013 sowie weiteren Umweltkatastrophen in den darauffolgenden Jahren setzen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler verstärkt und mit Nachdruck für eine bezahlbare Elementarschadenversicherung ein, im Besonderen für Haushalte für die eine derartige Versicherung mit sehr hohen Prämien verbunden ist.

Juni 2017

Juni 2017

Forschung für den Erfolg von morgen!

„Im Sinne und Interesse unserer Region dürfen wir den Anschluss an die Digitalisierung nicht verpassen, deswegen wollen wir dieses Megathema in den unterschiedlichsten Bereichen weiter vorantreiben“, macht MdL Walter Taubeneder in einem Austausch mit Prof. Dr. Albert Heuberger, dem Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen (IIS), deutlich.

Juni 2017

Juni 2017

Juni 2017

Mai 2017

„Ein ganz normaler Tag im Landtag“

„Meist starten wir mit einem parlamentarischen Frühstück, dann finden Sitzungen statt, wir diskutieren in unseren jeweiligen Arbeitskreisen und Ausschüssen, anschließend geht es ins Plenum und abends warten oft interessante Diskussionsrunden oder Empfänge auf uns“, beschreibt MdL Walter Taubeneder einen „ganz normalen Tag im Landtag“.

Mai 2017

„Lokal global arbeiten“

„Anfangs waren wir in Passau noch zu sechst, mittlerweile sind hier am Standort über 500 Mitarbeiter tätig“, erklärt msg-Geschäftsstellenleiter Dr. Armin Bender bei einem Besuch des niederbayerischen Regierungspräsidenten, gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder, Dr. Gerhard Waschler und Bernhard Roos.

Mai 2017

Verleihung der Europamedaille

Abgeordneter Walter Taubeneder und Bezirkschef der der EUROPA-UNION Niederbayern, Konrad Kobler, gratulieren in der Staatskanzlei Professor Dr. Carola Jungwirth.

Mai 2017

480.000 Euro für Neuburg und Neuhaus

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 'Kleinere Städte und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit‘ werden dieses Jahr für 12 niederbayerische Kommunen insgesamt 3,6 Millionen Euro bereitgestellt. „Davon fließen je 240.000 Euro nach Neuburg- und Neuhaus am Inn“, freut sich MdL Walter Taubeneder.

 

Mai 2017

„Ein interessanter Ort der Forschung“

„Wir brauchen Köpfe hinter unseren Projekten“, leitet Dr. Reinhart Schwaiberger, Geschäftsführer des TZE in Ruhstorf, seine Ausführungen im Rahmen eines Besuchs des niederbayerischen Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck ein und stellt damit gleich ein deutliches Anliegen in den Mittelpunkt seiner Erläuterungen. Der Regierungspräsident war mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler in die Region gekommen, um sich hier unter anderem über die Arbeit am Technologiezentrum Energie (TZE) in Ruhstorf zu informierten.

Mai 2017

„Wir sind eine besondere Schule“

Sieben Schulen, rund 100 Lehrer, zwei Schulgebäude, zwei Internate und eine ganze Menge an unterschiedlichen Ausbildungen – „wir sind eine ganz besondere Schule“, leitet Schulleiterin Christa Jungwirth in die Ausführungen über den Berufsschulstandort Vilshofen beim Besuch des Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck ein. Dieser war mit dem stellvertretenden Bildungsausschussvorsitzenden im Bayerischen Landtag, Dr. Gerhard Waschler, auf Einladung des Berufsschulverbandsvorsitzenden Walter Taubeneder nach Vilshofen gekommen.

 

Mai 2017

Mai 2017

Mai 2017

Europa bedeutet Sicherheit und Frieden

„Die Europäische Union ist für uns ein Segen“, betonte Walter Taubeneder, der als Abgeordneter im Bayerischen Landtag Mitglied des Europa-Ausschusses ist, bei seinem Vortrag und in der anschließenden Diskussion mit Schülern der Maria-Ward-Realschule in Neuhaus.

Mai 2017

Mai 2017

„Wir alle sind Europäer“

Im Rahmen des bundesweiten EU-Projekttags und der Europawoche vom 8. bis zum 14. Mai 2017 hat sich MdL Walter Taubeneder unter anderem mit Schülern der Berufsschule Vilshofen zu Europa und der Europäischen Union ausgetauscht.

Mai 2017

Leitfaden für Vereinsfeiern

Feste von Feuerwehren, Schützen-, Burschen- und Sportvereinen, Trachtenumzüge, wohltätige Veranstaltungen, Pfarrfeste – alles sind größtenteils rein ehrenamtlich organisierte Feierlichkeiten. Sie gehören fest zum Alltag und sind wesentlicher Bestandteil des bayerischen Lebensgefühls und der bayerischen Lebensqualität.

 

Mai 2017

Die Liste für die Bundestagswahl steht

Bei der Aufstellung der Bundestagsliste in Germering am vergangenen Samstag hat die CSU den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann auf Listenplatz 1 gewählt – und das mit über 98 Prozent der Stimmen.

Mai 2017

„Schmuckstück wird wieder herausgeputzt“

Gleich beim Eintritt in die kleine Schlosskapelle St. Pankratius von Schloss Neuburg am Inn offenbaren sich etliche Schäden. „Wir haben Feuchtigkeitsschäden im Gewölbe und im Altarbereich senkt sich der Boden ab“, gibt der leitende Regierungsdirektor, Klaus Froschhammer, bei einem Ortstermin in Neuburg am Inn, Einblick in den Sanierungsbedarf.

Mai 2017

600.000 Euro Städtebauförderungsmittel für den Landkreis Passau

Es gibt gute Nachrichten aus dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr: Wie Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler mitteilt, fließen über 4,6 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Aktive Zentren“ nach Niederbayern.

 

Mai 2017

„Die Menschen haben ein besonderes Sicherheitsbedürfnis“

Im Rahmen ihrer Klausurtagung im Landkreis Passau, haben die Mitglieder des Arbeitskreis für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag unter anderem das ‚Gemeinsame Zentrum Passau‘ als Einrichtung der länder- und strukturübergreifenden polizeilichen Zusammenarbeit besucht. Dort arbeiten Bayerische Polizei, Bundespolizei und Österreichische Polizei Hand in Hand.

April 2017

April 2017

„Hier habe ich als kleiner Bub schon gebadet“

Bei einem Rundgang und intensiven Gesprächen zu den Sanierungsmaßnahmen an der Therme 1 in Bad Füssing werden bei MdL Walter Taubeneder Erinnerungen wach – „hier hab ich als kleiner Bub schon gebadet“, so der Abgeordneten beim Gang zwischen den Becken. 

April 2017

„Wir wollen den Fahrradweg“

Der Bedarf sei in jedem Fall gegeben, sind sich Bürgermeister Wolfgang Lindmeier und Klaus Fiedler, Mitglied der CSU Passau-Haidenhof einig, wenn es um einen Fahrradweg zwischen Dommelstadl und Passau geht.

April 2017

April 2017

April 2017

Wiederaufnahme des 10.000-Häuser-Programms

Energie sparen und dabei das Klima schützen: Das ist sowohl in bestehenden Häusern als auch in Neubauten durch den Einbau moderner Technik möglich. Um Eigentümer und Bauherren zu fördern, die in energieeffiziente Maßnahmen investieren möchten, hat die Bayerische Staatsregierung das 10.000-Häuser-Programm aufgelegt.

April 2017

April 2017

Probesitzen auf 4D-Stuhl

Im Rahmen eines Rundgangs auf der Ruhstorfer Messe „Ausblick 2017“ nutzte MdL Walter Taubeneder die Gelegenheit um Schüler Sebastian Lew aus Pocking zu seinem Landessieg bei „Jugend forscht“ zu gratulieren.

April 2017

März 2017

März 2017

Im Gespräch mit dem russischen Botschafter

Am Rande der diesjährigen 32. Plenarsitzung des Kongress der Gemeinden und Regionen Europas (KGRE) in Straßburg, hat sich MdL Walter Taubeneder unter anderem mit dem russischen Botschafter Ivan D. Soltanovsky ausgetauscht.

März 2017

März 2017

Es dauert lang, aber geht voran!

„Wir können mittlerweile schon ein großes Stück auf der A94 fahren, aber es ist auch weiterhin ein schwieriges Ringen um Baurecht bei den einzelnen Teilstücken“, leitet MdL Walter Taubeneder die desjährige A94-Konferenz in Pocking ein.

März 2017

„Ein neu gewonnener Lebensraum“

„Das Interesse an Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung ist ungebrochen. Derzeit können wir 17 laufende Projekte verzeichnen, verteilt über den gesamten Landkreis Passau“, erklärt Josef Reidl, der stellvertretende Leiter am Amt für Ländliche Entwicklung, in einem Gespräch mit MdL Walter Taubeneder und Landrat Franz Meyer, sowie Vertretern der Marktgemeinde Ruhstorf a.d. Rott um Bürgermeister Andreas Jakob.

März 2017

Antrittsbesuchbeim neuen BBV-Kreisobmann Hans Koller

Ihren Antrittsbesuch gemacht haben die beiden Abgeordneten des Bayerischen Landtags Walter Taubeneder (sitzend links) und Prof. Dr. Gerhard Waschler (sitzend rechts) beim neu gewählten BBV-Kreisobmann Hans Koller bei diesem zuhause in Hundsdorf.

März 2017

MdL Taubeneder: „Jeder Lückenschluss ist wertvoll“

Gemeinsam mit seinen Landtagskollegen Ingrid Heckner und Dr. Martin Huber hat sich MdL Walter Taubeneder bei der Autobahndirektion Südbayern über den Fortgang der Bauarbeiten im Rahmen des Lückenschlusses der A94 zwischen Pastetten und Heldenstein informiert.

März 2017

März 2017

März 2017

Frühstücken mit der Frauenunion

Rund 30 Frauen haben sich zum gemeinsam Frühstück mit MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer eingefunden, um gemütlich zu plaudern, aber natürlich auch um politische Themen zu diskutieren.

März 2017

Ein wichtiges Signal für das Ehrenamt

Seit 2008 stehen Freistellungs- und Entgeltfortzahlungsansprüchen nicht mehr nur den Feuerwehrdienstleistenden und den Helfern des Technischen Hilfswerks zu, sondern auch den Helfern der freiwilligen Hilfsorganisationen bei Einsätzen im Katastrophenfall. Mit der sogenannten „Retterfreistellung“ wurden diese Ansprüche im Jahr 2013 für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte im Rettungsdienst nochmals ausgeweitet.

März 2017

Für das Ehrenamt!

„Bayern ist ein christlich geprägtes Land. Zu unserer christlich-abendländischen Kultur gehört auch der Respekt gegenüber anderen Religionen“, so MdL Dr. Gerhard Waschler.

März 2017

März 2017

„Kommunen können sich auf den Freistaat Bayern verlassen“

„Die Gemeinden sind derzeit finanziell gut versorgt, so dass viele Investitionen durchgeführt werden können“, erklärt Josef Lamperstorfer, der Kreisvorsitzende der kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im Landkreis Passau im Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

März 2017

Februar 2017

MdL Taubeneder: „Projekt ist ein klares Signal für die Region“

Seit Anfang Februar ist die Außenstelle der Autobahndirektion Südbayern in Deggendorf offiziell eröffnet – nun hat MdL Walter Taubeneder der neuen Einrichtung einen ersten Besuch abgestattet, vor allem um sich in diesem Zusammenhang über das neu eingerichtete „Projektteam A94“ zu informieren.

Februar 2017

Kultur-, Sozial- und Umweltpreis der Bayerischen Landesstiftung

Bayern ist ein Land von außerordentlicher Lebensqualität, die vor allem von dem unablässigen und steten Einsatz der Bürgerinnen und Bürger am Allgemeinwohl profitiert. Hier greift auch die Idee der Bayerischen Landesstiftung, die mittels finanziellen Zuwendungen ebenfalls einen Beitrag zur Gestaltung des kulturellen und sozialen Lebens beitragen möchte.

Februar 2017

„Die Digitalisierung geht in die Betriebe“

Nach der Übergabe des Förderbescheids für das digitale Gründerzentrum in Passau durch Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, haben sich die CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler umgehend mit IHK-Hauptgeschäftsführer Walter Keilbart zu entsprechenden Auswirkungen und Chancen für regionale Betriebe ausgetauscht.

Februar 2017

Februar 2017

„Ein einmaliges Erlebnis“

„Den neuen Bundespräsidenten mitwählen zu dürfen, war wirklich ein tolles Erlebnis“, lautet das Fazit der Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler nach der Bundespräsidentenwahl gestern in Berlin.

Februar 2017

Februar 2017

CSU-Abgeordnete setzen bildungspolitische Gesprächsreihe fort

„Wir befinden uns derzeit im Meinungsfindungsprozess, jede Einschätzung und Position ist hier von Bedeutung und daher liegt uns dieser Austausch auch sehr am Herzen“, steigt MdL Dr. Gerhard Waschler in das bildungspolitische Gespräch mit den gymnasialen Schulleitern aus der Region ein.

Februar 2017

Februar 2017

„Die durchgehende Fertigstellung der A 94 ist auf

In einem Gespräch mit Verkehrsstaatssekretär Gerhard Eck sowie Vertretern der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr, hat sich MdL Walter Taubeneder zum weiteren Verlauf der Fertigstellung der A94 ausgetauscht. „Die durchgehende Fertigstellung der A94 ist auf einem guten Weg“, so die Einschätzung des Staatssekretärs.

Februar 2017

„Grundförderung wird erhöht“

„Ohne Spenden würden wir gar nicht um die Runden kommen“, leitet Hildegard Stolper, die erste Vorsitzende des „Sozialdienstes katholischer Frauen Passau“, die Diskussion mit den Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler sowie den Bezirksräten Cornelia Wasner-Sommer und Josef Heisl ein.

Februar 2017

Fluchtursachen bekämpfen

Wie kann es mit der Europäischen Union weitergehen und welche Rolle übernimmt Bayern in der EU? Mit diesen großen Fragen hat sich der Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen des Bayerischen Landtags zuletzt bei seiner Sitzung in Brüssel auseinandergesetzt.

 

Februar 2017

Tagesausflug in den Bayerischen Landtag

Mitglieder der CSU-Neuhaus, darunter auch Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, haben gemeinsam mit Vertretern der Seniorenunion um den Vorsitzenden Dieter Hoppe, sowie einigen interessierten Bürgerinnen und Bürger noch Ende letzten Jahres eine Informationsfahrt nach München organisiert.

Januar 2017

Digitalisierungsgespräch mit Wirtschaftsministerin Aigner

„Ilse, du bist unser Flaggschiff auf dem stürmischen Weg durch die Digitalisierung“, leitet MdL Dr. Gerhard Waschler das Digitalisierungsgespräch mit Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in Dommelstadl ein. Die Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler haben bereits mehrfach zu Digitalisierungsgesprächen geladen – diesmal mit dem Schwerpunkt „Verwaltung 4.0“.

 

Januar 2017

Ehrung ehrenamtlicher Imker

Für ihr außerordentliches Engagement in der Nachwuchsarbeit unter den Imkern wurden Karin Hölzlwimmer, Klaus Brunhuber und Helgard Gillitzer vom Maristengymnasium Fürstenzell jetzt von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München ausgezeichnet.

Januar 2017

Januar 2017

„Ein Jahr voller vielfältiger Baumaßnahmen“

„Unser aktuelles Spektrum an staatlichen Hochbaumaßnahmen ist groß. 2017 wird ein Jahr voller interessanter und vielfältiger Planungs- und Bauaufgaben“, so Norbert Sterl, Leiter des Bereichs Hochbau am Staatlichen Bauamt Passau, bei einem Besuch der CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Januar 2017

Brauerei Hacklberg investiert in Nachhaltigkeit

„Wir sind den Weg der Digitalisierung erfolgreich gegangen ohne die traditionellen Werte aufzugeben“, zieht Stephan Marold, Direktor der Brauerei Hacklberg sein Fazit nach den Sanierungsmaßnahmen der vergangenen fünf Jahre. Bei einem Besuch der CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler gibt der Brauereichef Einblick in die Neuerungen und überzeugt bei einer abschließenden Bierverkostung mit höchster Qualität und bestem Geschmack.

Januar 2017

10.000 Euro aus der Beckenbauerstiftung

Schon in jungen Jahren hat Günter Schwind die Diagnose ‚Multiple Sklerose‘ erhalten und erste Schübe erfahren. „Das Krankheitsbild äußerst sich individuell ganz unterschiedlich und hat bei mir von Beginn an auf die Augen geschlagen und mein Sehverhalten stark eingeschränkt“, erklärt Günter Schwind.

Januar 2017

Jägerstammtisch in Einöden

Der landkreisübergreifende Jägerstammtisch in Einöden bei Weng hat schon viele Jahre Tradition. Neu war in diesem Jahr, dass Landtagsabgeordnete, Landräte und Kreisgruppenvorsitzende aus beiden Landkreisen vor Ort waren. Die hochkarätig besetzte Runde aus Passau und Rottal-Inn diskutierte über die geplante EU-Feuerwaffenrichtlinie, Abschusspläne, Biber, Wolf, Wildunfälle und den Rückgang des Niederwildes.

Januar 2017

„Mit größtem Einsatz für unsere Region“

Den Start ins Jahr 2017 nehmen die Landtagsabgeordneten der Region, Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler, zum Anlass, um das vergangene Jahr zu resümieren und einen Ausblick auf die politischen Herausforderungen 2017 zu wagen.

Dezember 2016

ANTRAGSFRIST FÜR HILFSPROGRAMME BIS MITTE 2017 VERLÄNGERT

Kein Bürokratiestress vor Weihnachten. Wie das Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat in einem Schreiben an MdL Walter Taubeneder mitteilt, wird die Antragsfrist für Hilfsprogramme im Zusammenhang mit staatlichen Hochwasserhilfen verlängert.

Dezember 2016

Danke für die gute Arbeit

„Zu allererst möchten wir unseren großen Dank für die gute und wichtige Arbeit der Polizei aussprechen“, so die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler eingangs beim traditionellen Weihnachtsbesuch der CSU-Abgeordneten bei der Polizeiinspektion Passau.

Dezember 2016

Mehr Planungssicherheit für Kindergärten

Personalmangel und fehlende Planungssicherheit waren bereits bei einer Gesprächsrunde von Erzieherinnen mit den CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder, Prof. Dr. Gerhard Waschler sowie dem Sozialpolitischen Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, MdL Joachim Unterländer, Anfang Herbst 2016 die großen Sorgenkinder in den Betreuungseinrichtungen.

Dezember 2016

„LEADER läuft gut“

Als Instrument zur Unterstützung ländlicher Regionen bei einer nachhaltigen und selbstbestimmten Entwicklung hat das sogenannte LEADER-Förderprogramm auch in der neuen Förderperiode bis ins Jahr 2020 großen Zuspruch erfahren.

Dezember 2016

Dezember 2016

AGL Passau besucht den Landtag

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft (AGL) im Kreisverband Passau haben gemeinsam mit den Goldhaubenfrauen Pocking auf Einladung von MdL Walter Taubeneder eine Informationsfahrt nach München organisiert.

Dezember 2016

Informationsfahrt auf Einladung von MdL Taubeneder

Mitglieder der Frauenunion Bad Griesbach um die Ortsvorsitzende Heidi Wimmer, des TSV Rotthalmünster unter Leitung von Franz Lew sowie der Quebag AG in Pocking mit dem ersten Vorstand  Johann Jodlbauer waren auf Einladung von MdL Walter Taubeneder nach München gereist.

November 2016

Zusage für Umfahrung von Vilshofen

„Endlich haben wir grünes Licht! Wir freuen uns für die Stadt Vilshofen. Die zugesagte Umfahrung ist ein positives Signal für die Weiterentwicklung in und um Vilshofen“, so MdL Walter Taubeneder.

November 2016

„Wir sind die Partei des Eigentums“

„Die Ausgleichsituation im Rahmen landwirtschaftlicher Flächen sowie die Ausdehnung von Schutzgebieten für natürliche Lebensräume sind wichtige Themen, vor allem weil sie in das Grundstückseigentum von Landwirten eingreifen“, macht MdL Walter Taubeneder zu Beginn eines Fachgesprächs mit Vertretern der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft (AGL), des Bayerischen Bauernverbandes, von Jagdverbänden und anderen Experten deutlich.

November 2016

ADAC-Aktionstag im Landtag

„Der gekonnte und sichere Umgang mit dem Fahrrad ist für viele Kinder Voraussetzung, um sicher in die Schule zu kommen“, macht Alexander Kreipl, Verkehrs- und Umweltpolitischer Sprecher beim ADAC Südbayern e.V. bei einem Aktionstag im Bayerischen Landtag deutlich.

November 2016

Deutschland wird beweglich

Der End-Test beweist die Wirksamkeit, im Rahmen  der bundesweiten 5- wöchigen Aktion Deutschland wird beweglich hat der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder erreicht, was er sich erhofft hatte, ein ganzes Stück beweglicher, kraftvoller und einfach gelassener bei alltäglichen Aufgaben.

November 2016

„Zweites Standbein fast unerlässlich“

Die Milchpreise sind im Keller und Landwirte mit Milchkühen daher auf dem Boden der Tatsachen. „Auf Dauer ist der niedrige Milchpreis für unseren Hof nicht mehr tragbar“, erklärt Josef Artmann bei einem Besuch der CSU-Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler, Walter Taubeneder und dem Kollegen Walter Nussel als Landwirtschaftsexperten aus dem Stimmkreis Erlangen/Höchststadt.

Oktober 2016

Oktober 2016

Oktober 2016

Im Interesse des Verbandes

Es ist bereits das zweite Mal, dass sich Vertreter des Verbandes Landwirtschaftlich-Technischer Dienst Bayern e.V. (VLTD) mit MdL Walter Taubeneder, in seiner Funktion als Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, zu den Interessen des Verbandes ausgetauscht haben.

Oktober 2016

„Private Schulen bereichern die gesamte Bildungslandschaft“

Private Schulen ringen oft um eine tragfähige Finanzierung des Gesamtbetriebs ihrer Schulen. „So sollten wir beispielsweise bei der Finanzierung der Ganztagsangebote und auch bei der Bezuschussung von baulichen Maßnahmen gegenüber staatlichen Schulen nicht benachteiligt werden“, betont Dr. Roland Feucht, Schulleiter am Maristengymnasium Fürstenzell.

Oktober 2016

Schreibtisch an Schreibtisch mit Österreich

Der Aufbau einer Einrichtung als länderübergreifendes Zentrum der polizeilichen Zusammenarbeit in Zusammenhang mit der Bewältigung der Migrationslage habe sich mehr als bewährt. „Auch wenn sich die vor einem Jahr noch drastische Lage des Flüchtlingszustroms derzeit entspannt hat, haben wir alle Hände voll zu tun“, erklärt Polizeirat Christian Dichtl, stellvertretender Deutscher Koordinator und Angehöriger der  Bayerischen Polizei im neuen Polizeikooperationszentrum Passau, bei einem Besuch der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

 

Oktober 2016

Tag zur Familienpflege im Bayerischen Landtag

Um auf das wichtige Arbeitsfeld der Familienpflege eingehend aufmerksam zu machen, haben das Diakonische Werk Bayern e.V. und der Landes-Caritasverband Bayern e.V. zusammen mit ihren Familienpflegediensten einen Informationstag im Bayerischen Landtag in München veranstaltet.

Oktober 2016

1,1 Millionen Euro für den Sport

„In dieser Halle macht der Sport gleich noch mehr Freude“, freuen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler beim Rundgang durch die neu sanierte Doppelturnhalle am Maristengymnasium Fürstenzell.

Oktober 2016

Bankenstruktur im ländlichen Raum

Wohin entwickelt sich die Bankenstruktur im ländlichen Raum? Diese und andere Fragen haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler in einem Hintergrundgespräch mit Christoph Helmschrott, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Passau, diskutiert.

Oktober 2016

Vom Hörsaal in die Politik

Wie funktioniert eigentlich Politik in der Praxis, wie verlaufen politische Entscheidungsprozesse und was genau passiert im Bayerischen Landtag? All diesen Fragen ist Carina Kafl aus Pocking auf den Grund gegangen.

Oktober 2016

Oktober 2016

Bäuerinnen mit Vorbildfunktion

„Wir sind stolz und freuen uns mit Ihnen“, gratulieren MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer Bäuerin und Unternehmerin Gabriele Huber zur frisch erhaltenen Auszeichnung „Bäuerin des Jahres 2016“.

Oktober 2016

Oktober 2016

September 2016

September 2016

MdL Walter Taubeneder zeigt sich sportlich

Im Rahmen der bundesweiten Aktion 'Deutschland wird beweglich' lässt es sich der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder nicht nehmen, selbst fünf Wochen an einem betreuten Programm teilzunehmen. Dieses soll aufzeigen, wie man mit überschaubarem Aufwand auf kurze Zeit seine Beweglichkeit und das allgemeine körperliche Empfinden enorm verbessern kann.

September 2016

Spaenle mit CSU-Abgeordneten der Region

Kloster Banz/Passau. Am Rande der Herbstklausur der CSU-Landtagsfraktion hat sich Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle mit den Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler, Walter Taubeneder sowie MdB Andreas Scheuer zur Weiterentwicklung der Universität Passau ausgetauscht.

September 2016

„Wir gestalten die Region“

Bundesverkehrswegeplan, die JVA für Passau, mehr Mitarbeiter für das LKA in Wegscheid, die Flüchtlingsintegration, Behördenverlagerung, die finanzielle Ausstattung von Kommunen und vieles mehr wurde bei der Ortsvorsitzenden-Konferenz der CSU-Passau-Land und Passau-Stadt eingehend diskutiert.

September 2016

„Wir brauchen mehr Personal“

„Das Thema Kindergarten geht uns alle an, letztlich betrifft es jede Kommune und daher freut uns das rege Interesse“, begrüßen MdL Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder die zahlreich erschienen Gäste zur Gesprächsrunde unter dem Motto ‚Finanzierung von Kindertagesstätten‘.

September 2016

Standortentwicklung spricht für die Region

Der Schlachtbetrieb in Vilshofen kann auf eine mehr als 50-jährige Geschichte zurückblicken und ist zunächst als kommunaler Schlachthof entstanden. Mit den beiden Gesellschaftern VION als international agierendem Konzern sowie der Erzeugergemeinschaft Südostbayern als regional tätiger bäuerlicher Genossenschaft, erfolgte ein stetiger Ausbau des Unternehmens. Vion hat sich auf das Schlachten von Schweinen und Rindern sowie den Sektor Food-Service, also die Belieferung von Kantinen, Einzel- und Großhandelsketten spezialisiert.

August 2016

August 2016

August 2016

„Die JVA ist eine Chance für ganz Passau“

Er wohnt selbst in unmittelbarer Nähe der neu geplanten JVA in Passau: Armin Dickl, CSU-Stadtrat und Ortsvorsitzender der CSU-Heining, teilt die Bedenken seiner Nachbarn zum neuen JVA-Gebäude nicht: „Ich kann verstehen, dass keiner begeistert ist, wenn einem was Neues vor die Nase gebaut wird. Dass es sich dabei speziell um eine neue Justizanstalt handelt, finde ich nicht weiter schlimm – ich denke, ich wohne künftig in einer der sichersten Gegenden in Passau“, lacht Dickl im Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

August 2016

„Der Inn ist mein Gefährte“

Seit über drei Monaten ist Eva-Maria Kaiser-Leucht die neue Präsidentin am Landgericht in Passau und hat sich mittlerweile gut eingelebt. „Ich bin hier nun zu Hause“, so die Präsidentin gegenüber den CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bei einem offiziellen Antrittsbesuch im Landgericht.

August 2016

Idee eines Europa-Festivals auf den Weg bringen

Die Athanor-Akademie für Theater und Film in Passau hat Großes vor: Erst vor zwei Jahren hat es die Schule auch aufgrund der örtlichen Rahmenbedingungen von Burghausen nach Passau verschlagen, was dem international guten Ruf zudem gut getan hat. Nun will die Akademie ihre Fühler europaweit ausstrecken und das künstlerische Netzwerk ausbauen, wie bei einem Austausch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler deutlich wird.

August 2016

„Berufliche Bildung ist ein bedeutender Standortfaktor“

„Wird der Stellenwert der Berufliche Bildung verkannt und warum entscheiden sich immer mehr junge Menschen für ein Studium?“ Das waren nur einige Fragen, die die Mittelstands-Union Passau im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit kompetenten Gästen in den Raum geworfen hat.

August 2016

„Wir müssen in die inhaltliche Diskussion mit dem Islam gehen“

Noch bevor es im Herbst in die parlamentarische Behandlung des Integrationsgesetzes geht, haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler den Austausch zu Sichtweisen der katholischen Kirche über den Islam und die Integration von Muslimen mit dem Passauer Bischof Dr. Stefan Oster SDB gesucht.

August 2016

Polizei zeigt verstärkt Präsenz

Mittlerweile ist der neue Leiter der Polizeiinspektion Passau, Stefan Schillinger, bereits seit drei Monaten im Amt und konnte so den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bei einem offiziellen Antrittsbesuch bereits erste Eindrücke mit auf den Weg geben.

August 2016

Strukturkonzept bringt Chancen für die Region

Das von der Bayerischen Staatsregierung beschlossene Strukturkonzept bei der Klausur in St. Quirin enthält zahlreiche positive Aspekte für die Region. Nach Mitteilung des Ministerpräsidenten Horst Seehofer und einem Schreiben der Bayerischen Staatskanzlei freuen sich die CSU Abgeordneten Walter Taubeneder, Dr. Gerhard Waschler und Andreas Scheuer über die Entwicklungen. „Das sind höchst erfreuliche Nachrichten so kurz vor der Sommerpause“, so die Abgeordneten.

Juli 2016

Neue JVA für Passau

Nach jahrelangem Einsatz ist es nun soweit: Am Stadtrand von Passau soll in den kommenden Jahren ein neues JVA-Gebäude entstehen, wie die Bayerische Staatsregierung bei ihrer Klausur in St. Quirin am Tegernsee, laut Mitteilung von Justizminister Winfried Bausback, nun beschlossen hat.

Juli 2016

„Kinder bekommen bei uns einen stabilen, sicheren Platz“

„Wir gelten in der Umgebung als besondere Schule, das wissen wir. Auch wenn wir teils sehr schwierige Kinder haben, wir sind oft deren letzte Chance und dieser Verantwortung sind wir uns bewusst“, so Rektor Franz Kellner bei einem Besuch der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2016

Juli 2016

„Ein halber Tag ist eben nicht genug“

Insgesamt neun Grund- und Förderschulen können in den Stimmkreisen Passau-Ost und Passau-West im neuen Schuljahr einen offenen Ganztag in den Jahrgangsstufen eins bis vier anbieten, darunter auch die Montessori-Schule in Passau.

Juli 2016

Juli 2016

Ruhstorfer „Plenar-Debatte“ im Landtag

Dumping-Milchpreis, Asyl-Problematik, Schul-Situation, A 94-Lückenschluss, TTIP- und CETA-Verträge: „Kern-Themen der Regional-, Landes- und Bundespolitik“ standen im Mittelpunkt einer ausführlichen „Plenar-Debatte“ diskussionsfreudiger Ruhstorfer Kommunal-Mandatare sowie Vereins-Repräsentanten (Bild) auf den sonstigen Plätzen bayerischer Landtags-Parlamentarier im Münchner Maximilianeum.

Juli 2016

Aufschlussreiche Parlaments-Visite

Einen detaillierten Blick sowohl in als auch hinter die Kulissen des Bayerischen Staatsparlaments warfen über 50 politisch Interessierte des unteren Rott- und Inntals unter Leitung von Bürgermeister Franz Schönmoser (r.).

Juli 2016

Juli 2016

Antrittsbesuch bei neuer Finanzamtchefin

Das Finanzamt Passau nimmt mit 309 Beschäftigten in seiner Größe Platz 13 von insgesamt 76 Finanzämtern in ganz Bayern ein – „damit zählt es zu den größten Finanzämtern im Freistaat“, betont Hildegard Küspert, die neue Chefin des Finanzamtes für Stadt und Landkreis Passau bei einem Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2016

Juli 2016

„Unser Ziel ist es junge Menschen in den Arbeitsmarkt zu vermitteln“

„Die ganze Preisverleihung war wirklich eine spannende Angelegenheit – schon allein die Bewerbung, in der wir unsere Schulentwicklung dargestellt hatten, hat uns herausgefordert. Aber wir hätten nicht mitgemacht, wenn wir uns keine Chancen ausgerechnet hätten“, erzählt Josef Wenzl, Sonderschulrektor an der Anne-Frank Schule in Pocking.

Juli 2016

„Die Bürokratie macht uns das Leben schwer“

Die neue Wohnimmobilienkreditrichtlinie macht den Banken zu schaffen. Seit März diesen Jahres muss von den Geldhäusern nun noch strenger geprüft werden, ob sich Kunden einen Kredit auch tatsächlich leisten können. Bei einer Kreisvorstandsversammlung der Volks- und Raiffeisenbanken im Kreisverband Passau hat sich MdL Walter Taubeneder zur neuen Regelung geäußert und sich über die Problematiken in der Umsetzung informiert.

Juli 2016

Juli 2016

Wiederherstellung von Feld- und Waldwegen nach dem Hochwasser

Nach den verheerenden Unwettern und den folgenden Hochwasserschäden in der Region, hat sich MdL Walter Taubeneder beim Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, unter anderem über mögliche Unterstützungsleistungen in Zusammenhang mit der Instandsetzung von Feld- und Waldwegen informiert.

Juni 2016

Über 1 Millionen Euro Städtebauförderungsmittel für den Landkreis Passau

Es gibt erneut gute Nachrichten aus dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr: Wie Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler mitteilt, fließen rund 3,5 Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm „Ort schafft Mitte 2016“ nach Niederbayern.

Juni 2016

Das „Stadt-Tunnel“-Konzept der Angerer und Ilzstadt-Initiative:

Als insgesamt sehr nützlich bis vielversprechend bewerten Philipp Schröder von der Ilzstadt-Initiative und Max Moosbauer (Die Angerer) ihre Gespräche mit dem Bundestagsabgeordneten Christian Flisek(SPD) und den Landtagsabgeordneten Gerhard Waschler und Walter Taubeneder (beide CSU) rund um ihr Konzept „Stadt-Tunnel“.

Juni 2016

Juni 2016

Juni 2016

Verleihung der Bayerischen Europa-Medaille

Das Bayerische Staatsministerium für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen verleiht einmal im Jahr die Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa – so auch gestern:

Mai 2016

„Was stellt ihr euch unter Europa vor?“

Eine Gemeinschaft, ein Miteinander, eine Zusammenarbeit der verschiedenen Länder und im Verbund gemeinschaftliche Probleme bewältigen – dass macht für die Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Vilshofen das heutige Europa aus.

 

Mai 2016

MdL Taubeneder wirbt für Auszeichnung „JobErfolg 2016“

Immer mehr Unternehmer und Behörden nehmen ihre soziale Verantwortung ernst und bieten ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein Umfeld, in dem Inklusion gelingen kann. Vorbilder finden und weitere Arbeitgeber motivieren - dafür wurde der Preis 'JobErfolg' ins Leben gerufen, der in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal verliehen wird.

Mai 2016

Bayerische Heilbäder und Kurorte fordern finanzielle Entlastung

Die bayerischen Heilbäder und Kurorte haben an die Staatsregierung appelliert, sie finanziell zu entlasten. Gemeinsam mit dem CSU-Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder fand deshalb in München ein Gespräch mit Staatssekretär Franz Josef Pschierer und Referatsleiter Dr. Peter Hauer aus dem Wirtschaftsministerium sowie den beiden Vorsitzenden des Bayerischen Heilbäder-Verbandes e.V. Klaus Holetschek (MdL) und Alois Brundobler statt.

Mai 2016

Neuhaus und Schärding sind gemeinsames Mittelzentrum

Im Rahmen der bayerischen Landesplanung hat die Staatsregierung das sogenannte „Zentrale Orte-System“ ins Leben gerufen. Es sichert flächendeckend, wohnortnah die Daseinsvorsorge und soll damit vor allem dem ländlichen und strukturschwachen Raum Perspektiven verleihen, um sich weiterzuentwickeln.

Mai 2016

Mai 2016

Mai 2016

Mai 2016

Lehrstuhl für Schulpädagogik der Uni Passau stellt Sprachpatenprojekt vor

Seit September 2014 bilden Ana Altkammer, Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Passau und Prof. Dr. Jörg Roche, stellvertretender Leiter des Instituts für Deutsch als Fremdsprache der Ludwigs-Maximilian-Universität München, hochengagierte Lehramtsstudierende zu Sprachpaten aus.

Mai 2016

April 2016

April 2016

„Wir wollen den Bau der A94 beschleunigen“

Über 100 Gäste, darunter zahlreiche Abgeordnete und Mandatsträger, Vertreter der Kammern und Vertreter unterschiedlicher Verbände, sind der Einladung von MdL Walter Taubeneder gefolgt, um sich über den aktuellen Baufortschritt im Rahmen der A94 zu informieren.

April 2016

April 2016

„Noch kein abschließendes Ergebnis“

Verbunden mit der Bitte um ein Gespräch hatte sich Siegfried Kapfer, Mitglied im Landeshauptvorstand der Deutschen Polizeigewerkschaft, bei den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler, nach den weiteren Planungen für das sogenannte Polizeikooperationszentrum erkundigt. „Aus unserer Sicht erscheint die Stadt Passau als idealer Standort“, macht Kapfer nochmals deutlich.

April 2016

April 2016

GastroManagementPass

Hohe Auszeichnung für die Kommunale Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement in Vilshofen: Bayerns Wirtschafts- und Tourismusministerin Ilse Aigner und der Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes, Ulrich N. Brandl, haben bayerische Unternehmerinnen und Unternehmer aus Gastronomie und Hotellerie sowie  touristische Einrichtungen und die Fachakademien für Ernährungs- und Versorgungsmanagement, Schwerpunkt Hotel/Event in den Kategorien Service/Qualität Deutschland in Bayern, GastroManagementPass und Hotel-Klassifizierung ausgezeichnet.

April 2016

Ein Tag im Zeichen der Politik

Mit zwei Bussen sind die rund 100 Bürgerinnen und Bürger aus dem Stimmkreis Passau West nach München gereist, um hinter die Kulissen der politischen Arbeit im Bayerischen Landtag zu blicken.

April 2016

März 2016

März 2016

März 2016

März 2016

März 2016

Das Image der Gastronomie wieder aufbessern

„Uns bereitet Sorge, dass die Akademiker immer mehr werden und die jungen Menschen, die eine berufliche Ausbildung wählen, immer weniger“, betont MdL Walter Taubeneder einführend in eine Gesprächsrunde zur Ausbildungssituation in der Gastronomie.

März 2016

Wenn die Politik in die Schule kommt

Junge Leute in den Schulen mobil machen gegen Politikverdrossenheit, das Gespräch mit Politiken fördern, das war das Ziel am "Tag der Freien Schulen", an dem Abgeordnete des Bayerischen Landtags mit Schülern eine Unterrichtsstunde gestalteten.

März 2016

März 2016

März 2016

Leitender Schulamtsdirektor seit einem Monat im Amt

Er ist guter Dinge – der neue fachliche Leiter der Staatlichen Schulämter in der Stadt und im Landkreis Passau, Schulamtsdirektor Werner Grabl. Seit einem Monat ist er nun im Amt und hat sich bereits gut eingelebt, wie er bei einem Antrittsbesuch der beiden Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler zum Ausdruck brachte.

März 2016

Unrealistischer SPD-Antrag

Aufgrund der zusätzlichen Stellen, die für die bayerische Polizei bereitgestellt werden, sehen die Verantwortlichen der CSU Niederbayern derzeit die Chance, einen Ausbildungs- und Einsatzstandort der Bereitschaftspolizei nach Niederbayern zu holen.

März 2016

März 2016

„Ein rabenschwarzer Tag für die Region“

Bereits in den frühen Nachmittagsstunden wurde der Passauer CSU-Abgeordneten MdL Walter Taubeneder von Siemens über den geplanten Stellenabbau am Standort Ruhstorf informiert. „Als Stimmkreisabgeordneter bin ich natürlich sofort aktiv geworden und habe mich bereits mit dem Wirtschaftsministerium in Verbindung gesetzt“, erklärt MdL Taubeneder noch immer entsetzt über die schlechte Nachricht – „das ist ein rabenschwarzer Tag für die gesamte Region.“

März 2016

„Aufgabenbereiche so vielfältig wie das Leben“

Wie sind Sie zur Politik gekommen, wieviel Freizeit hat ein Politiker und was sagen Sie zu den Wahlergebnisse der AfD? All diese Fragen und noch mehr interessante Details wollten die rund 40 Schüler der Coelestin-Maier-Realschule in Vilshofen/ Schweiklberg von MdL Walter Taubeneder wissen.

März 2016

„Den richtigen Weg eingeschlagen“

Die Neuerungen im Bayerischen Rettungsdienstgesetz sind verabschiedet und treten bereits ab dem 1. April 2016 in Kraft. So stehen die Ärztlichen Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) vor einer Strukturreform und der sogenannte Notfallsanitäter findet Einzug in den Bayerischen Rettungsdienst.

März 2016

„Schlicht die Unwahrheit“

Nach der Berichterstattung über die Ablehnung für ein Polizei-Ausbildungszentrum für Niederbayern in der Passauer Neuen Presse vom 04. März 2016 sind die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler verärgert über die Aussagen des SPD-Kollegen Bernhard Roos.

März 2016

„Wir wollen das Störungsbild in die Öffentlichkeit tragen“

„2009  haben wir mit fast leeren Räumlichkeiten, lediglich einem Bistrotisch und drei Stühlen, angefangen“, erzählt Edith Greil von den Anfängen der Beratungs- und Koordinierungsstelle ‚Netzwerk Autismus‘ in Passau. Seither habe sich einiges getan und die Aufgaben und Herausforderungen im Rahmen ihrer Tätigkeit seien stetig gewachsen, berichtet die Sozialpädagogin bei einem Besuch des Abgeordneten Walter Taubeneder.

März 2016

Kfz-Innung zu Besuch in der Staatl. Berufsschule I Passau

„Die Kfz-Betriebe stehen vor gewaltigen technischen und logistischen Herausforderungen, die ihnen von den Automobilherstellern immer mehr aufgebürdet werden“, das beklagte Michael Krammer als Obermeister der Kfz-Innung von Niederbayern, als er zusammen mit dem neu gewählten Geschäftsführer der niederbayerischen Kfz-Innung Josef Huber der Staatlichen Berufsschule I Passau seinen Besuch abstattete.

Februar 2016

Februar 2016

Februar 2016

Februar 2016

„Wir kämpfen um jeden Auszubildenden“

Im Rahmen der ersten Bayerischen Woche der Aus- und Weiterbildung, initiiert durch das Bayerische Sozialministerium, war es den Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler ein wichtiges Anliegen, die berufliche Ausbildung, speziell das Handwerk, stärker in den Mittelpunkt zu rücken.

Februar 2016

Februar 2016

Verlegung der Grenzkontrollen nach Suben

Nachdem die Passauer CSU-Abgeordneten Andreas Scheuer, Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler sich nun gemeinschaftlich für eine Verlegung der Grenzkontrollen auf der A3 nach Suben eingesetzt hatten – kommt nun eine Stellungnahme aus dem zuständigen Ministerium.

Februar 2016

Bayerische Flüchtlingspolitik auch im Fokus der IHK Niederbayern

Bei einem ersten offiziellen Kennenlerngespräch von den CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler mit dem neuen IHK-Präsidenten Thomas Leebmann und Hauptgeschäftsführer Walter Keilbart sind erneut die Problematiken in Zusammenhang mit dem hohen Flüchtlingszustrom in der Region erläutert worden.

Februar 2016

Januar 2016

Januar 2016

Gespräch mit dem österreichischen Außenminister – Unterstützung zugesagt

Auf der CSU-Klausurtagung in Wildbad Kreuth sind auch in diesem Jahr wieder wichtige Gesprächspartner zu Gast. Unter anderem hatten die Passauer CSU-Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder Gelegenheit sich mit dem österreichischen Bundesminister Sebastian Kurz auszutauschen und ihm dabei einige wichtige Anliegen aus der Region mit auf den Weg zu geben.

Januar 2016

Neue Herausforderungen für vhs durch Flüchtlingszustrom

Der Flüchtlingszustrom hat auch Auswirkungen auf die aktuelle Situation der Volkshochschule für die Stadt und den Landkreis Passau. Wie MdL Walter Taubeneder im Gespräch mit VHS-Geschäftsleiter Peter Kratzer erfahren hat, ergeben sich durch den massiven Zustrom an Flüchtlingen auch Problematiken für das Kursangebot der Bildungseinrichtung.

Januar 2016

KULAP: Neuanträge können ab Februar gestellt werden

Für das KULAP-Förderprogramm sind ab Februar 2016 wieder Neuantragsstellungen möglich. „Die Beteiligung der Landwirte beim KULAP war bereits im letzten Jahr enorm. Da muss man den Passauer Landwirten ein Kompliment aussprechen, denn es ist zu erkennen, dass von unseren Bauern der Erhalt unserer Kulturlandschaft sehr ernst genommen wird“, so MdL Walter Taubeneder, der die Landwirte in der Region auch heuer wieder motivieren möchte, entsprechend Anträge einzureichen.

Januar 2016

Jägerstammtisch der Kreisgruppen Griesbach und Pfarrkirchen

Waffenrecht, Sozialversicherung, Konfiskat-Container, Vegetationsgutachten und Flüchtlingsproblematik – beim diesjährigen Jägerstammtisch der Kreisgruppen Griesbach und Pfarrkirchen wurde neben aktuellen Jagdthemen auch die Entwicklung der Flüchtlingssituation angesprochen.

Januar 2016

Austausch zum Bayerischen Rettungsdienstgesetz

Vertreter des BRK Kreisverbandes Passau, der Malteser, des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) sowie der Integrierten Leitstelle Passau haben sich auf Einladung der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler zusammengefunden, um über die geplanten Änderungen des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes zu diskutieren.

Januar 2016

300.000 Euro für Musikschule im Landkreis Passau

„Wir sind unendlich dankbar, dennoch ist die Fördersumme ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn man sich die Auswirkung auf den Prozentsatz der Lehrpersonalkosten-Förderung durch den Freistaat anschaut“, erklärt Klaus Hatting, der Leiter der Musikschule des Landkreises Passau und 1. Vorsitzender des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V., im Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Dezember 2015

Weihnachtsgrüße an die PI Passau

Kurz vor den Feiertagen haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat Raimund Kneidinger die Gelegenheit genutzt, um sich bei Polizeidirektor Paul Mader, dem Leiter der Polizeiinspektion Passau, für die hervorragende Arbeit der bayerischen Polizei, speziell dem gesamten Team am Standort Passau, zu bedanken.

Dezember 2015

Dezember 2015

Trotz Ablehnung: Abgeordnete bekräftigen ihre Forderung

„Die örtlichen Verhältnisse sind völlig unzumutbar“, betonen die Abgeordneten Andreas Scheuer (MdB), Walter Taubeneder (MdL) und Dr. Gerhard Waschler (MdL) ihre Forderung für eine Verlegung der Grenzkontrollen auf der Autobahn A3 in Richtung Suben.

Dezember 2015

Dezember 2015

Mittelschüler haben nachgefragt

„Wie sieht eigentlich die Arbeit eines Landtagsabgeordneten aus? Wie lang sind Sie schon mit der Flüchtlingsthematik beschäftigt und warum können eigentlich andere Länder der Europäischen Union die Aufnahme von Flüchtlingen einfach ablehnen?“ – dies waren nur einige Fragen, die Schüler der Mittelschule Passau Neustift an den Abgeordneten Walter Taubeneder herangetragen hatten.

Dezember 2015

„Ein positives Gründerbeispiel“

„Ein Unternehmen gründen funktioniert nicht immer, deswegen ist es umso erfreulicher, dass mymuesli heute so erfolgreich dasteht“, betont die stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner bei einem Betriebsbesuch in Passau.

Dezember 2015

Dezember 2015

November 2015

„Intensive Betreuung ist das A und O“

Bei seinem Besuch in Passau hat sich MdL Martin Neumeyer, der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, auch ein Bild von der Arbeit in der Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Passauer Innenstadt gemacht. Auf Einladung der Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder sowie der JU Passau-Land hat sich der Integrationsbeauftragte über die Arbeit mit den jungen Menschen informiert.

November 2015

November 2015

November 2015

Krankenhaus Vilshofen erhält 18 Betten mehr

Wie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege MdL Walter Taubeneder auf Nachfrage mitteilt, hat sich der Bayerische Krankenhausplanungsausschuss in seiner letzten Sitzung für den Antrag des Kreiskrankenhauses Vilshofen und damit eine Aufstockung der Planbetten ausgesprochen.

November 2015

Oktober 2015

Oktober 2015

Oktober 2015

Oktober 2015

Der Blick hinter die Kulissen

Einen spannenden Tag in München haben Mitglieder der Bogenschützen Grund und des Bayerischen Bauernverbandes aus dem südlichen Landkreis Passau nun erlebt: Auf Einladung von MdL Walter Taubeneder ging es zunächst auf eine Erkundungstour über das Flughafengelände.

September 2015

Altenpflegeausbildung in der Schwebe

Ab 2016 soll die generalistische Ausbildung Einzug in die Pflegebranche erhalten. Ein umstrittenes Modell, wie MdL Walter Taubeneder und MdL Dr. Gerhard Waschler auch bei ihrem Besuch in der Berufsakademie Passau, kurz BAP, feststellen konnten.

September 2015

September 2015

„Es werden immer mehr Erzieherinnen gebraucht“

Die Fachakademie für Sozialpädagogik in Passau, unter der Trägerschaft des Provinzialat der Deutschordensschwestern Passau, hat die Ausbildungskapazität deutlich erhöht. „Es werden immer mehr Erzieher gebraucht – hier bestand dringend Handlungsbedarf“, erklärt Schulleiterin Sr. Maria-Franziska Meier bei einem Austausch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler.

September 2015

September 2015

Die Region präsentiert sich in Banz

Unter dem Motto „Unser Bayern – Hochwertig, nachhaltig, einmalig“ haben Vertreter des Genusshandwerks im Rahmen der CSU-Klausur im Kloster Banz bayerische Spezialitäten präsentiert.

September 2015

Ein Geschenk für den Ministerpräsident

Die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler haben die CSU-Klausurtagung in Banz genutzt, um den Jahresbericht der Sportmittelschule Hauzenberg an Ministerpräsident Horst Seehofer und den CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer zu überreichen.

September 2015

September 2015

September 2015

20 Jahre Asklepios Klinik Aidenbach

Für MdL Walter Taubeneder ist es immer wieder eine Freude die Asklepios Klinik in Aidenbach zu besuchen. In seiner damaligen Amtszeit als Bürgermeister des Marktes hatte er sich stark für die Einrichtung in der Region eingesetzt.

September 2015

Jugendarbeit zahlt sich aus

Insgesamt 323.133 Euro bekommen die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis heuer vom Freistaat als Zuschüsse. Davon entfallen 231 000 Euro auf den Landkreis.

September 2015

Die Region braucht ein Rechenzentrum

Big Data, Cloud oder auch das ‚Internet of everything‘ – all das sind Schlagworte der Zukunft. „Wir müssen diese Themen auch in der Region besetzen“, betont ‚Anders & Rodewyk IT‘-Geschäftsführer Werner Kopczynski bei einem intensiven Austausch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

September 2015

Wie geht es mit dem Ausbau der A94 weiter?

Noch bevor der aktuelle Präsident der Autobahndirektion Südbayern, Paul-Peter Lichtenwald, sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, war es dem CSU-Stimmkreisabgeordneten Walter Taubeneder ein besonderes Anliegen, sich über den aktuellen Verfahrensstand des Autobahnausbaus der A94 zu informieren.

September 2015

Kreisel soll mehr Sicherheit bringen

Seit Mitte Juli wird in Aldersbach kräftig gebaut und gewerkelt, denn am hochfrequentierte Kreuzungsbereich Höhe der Georg-Abröll-Straße entsteht momentan ein Kreisverkehr. Von dem aktuellen Baufortschritt haben sich Landrat Franz Meyer und MdL Walter Taubeneder gemeinsam mit Bürgermeister Harald Mayrhofer ein Bild gemacht.

September 2015

August 2015

August 2015

„Momentan ist die Situation für uns noch zu bewältigen“

Nach der Berichterstattung in der Passauer Neue Presse vom 19. August 2015 zur Belastung der Justiz im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler umgehend den direkten Austausch mit dem Präsidenten des Landgerichts, Prof. Dr. Michael Huber gesucht.

August 2015

Ein Antrittsbesuch der besonderen Art

Einen Antrittsbesuch der ganz besonderen Art haben die drei Landtagsabgeordneten Max Gibis, Prof. Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder der neuen Leiterin des Forstbetriebes der Bayerischen Staatsforsten Neureichenau, Frau Gudula Lermer, abgestattet.

August 2015

„Wohin geht es mit unseren Kindern und Jugendlichen“

Die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung des Caritasverbandes der Diözese Passau ist seit knapp 60 Jahren eine feste Institution und Anlaufstelle für Menschen in der Region. Ein Team aus insgesamt elf Frauen und Männern, verteilt auf 7,5 Planstellen, nimmt sich täglich aufs Neue den Problemen und Anliegen der Familien, Kindern und Eltern an – ein stattliches Team für die Stadt und den gesamten Landkreis Passau.

August 2015

„Aussichten für Beförderungen sollten verbessert werden“

„Wir brauchen zusätzliche beruflichen Perspektiven“, so ein Vertreter des Finanzamtes in Passau. Eine Gruppe von zehn Steueramtsfrauen und –männern, stellvertretend für insgesamt 16 betroffene Kolleginnen und Kollegen, hat den intensiven Austausch mit den Passauer Abgeordneten MdL Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler gesucht.

August 2015

StS Pschierer zu Gast im Passauer Land

Für Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer war der 29. Juli ein Niederbayerntag! Angefangen bei einem Besuch in Straubing zum Thema Energiewende ging es weiter nach Deggendorf zum Technologie-Unternehmen Max Streicher und schließlich folgte ein Besuch bei Micro Epsilon in Ortenburg.

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

45.000 Euro für das MMK

„Wir danken für die Fördergelder und sind froh, dass wir mit unserer Ausstellungsreihe regional-überregional-surreal berücksichtigt worden sind“, so Dr. Josephine Gabler vom Museum Moderner Kunst in Passau gegenüber den Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder.

Juli 2015

Sanierungsprojekte neigen sich dem Ende

„Wir liegen wirklich gut in der Zeit. Die Baufortschritte sind enorm“, freut sich Bürgermeister Harald Mayrhofer bei einer gemeinsamen Baustellen-Besichtigung mit MdL Walter Taubeneder sowie MdL und Förderkreis-Vorsitzenden Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Nachbesserungen beim Krankenhausstrukturgesetz

„Bayerns Bürgerinnen und Bürger müssen weiterhin auf höchstem medizinischen Niveau versorgt werden“, fordert Bernhard Seidenath, Vorsitzender des Arbeitskreises Gesundheit und Pflege der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag angesichts der laufenden Verhandlungen über das Krankenhausstrukturgesetz auf Bundesebene.

Juli 2015

Juli 2015

„Kein Kind flüchtet ohne Grund“

Es ist eine Besonderheit, die man hier in Kellberg vorfindet: Sowohl die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber, wie auch die Erstaufnahme-Einrichtung für unbegleitete Minderjährige (uM) befinden sich auf dem großzügig angelegten Gelände des ehemaligen „Hotel Ferienidyll Maxhöhe“ in Kellberg.

Juli 2015

Juli 2015

„Chancen der Digitalisierung nutzen“

„Die Digitalisierung wird unser Leben verändert und es liegt an uns, diese Veränderung mitzugestalten“, so leitet IHK-Hauptgeschäftsführer Walter Keilbart in die Gesprächsrunde zum großen Thema Digitalisierung ein. Gleichzeitig dankt er den Initiatoren MdL Walter Taubeneder und MdL Dr. Gerhard Waschler für den Austausch.

Juli 2015

Bauarbeiten am Passauer Hauptbahnhof voll im Plan

„Von den insgesamt vier geplanten Baumaßnahmen im Jahr 2015 ist bereits die erste abgeschlossen“, erklärt Markus Preißler, der Projektleiter der Baumaßnahmen am Passauer Hauptbahnhof, den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Waschler bei einer Ortsbegehung.

Juli 2015

Juni 2015

220 Schulkinder aus 22 Nationen

„Wir finden hier gelebte Integration auf höchstem Niveau“, sind sich die Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder nach ihrem Besuch an der Grundschule Haidenhof in Passau einig.

Juni 2015

Juni 2015

Juni 2015

Hochwasserschutz in Passau

Die Passauer CSU-Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder nutzen jede Gelegenheit im Bayerischen Landtag, um mit Umweltministerin Ulrike Scharf das weitere Vorgehen hinsichtlich der Hochwasserschutzmaßnahmen für die Stadt Passau zu besprechen.

Juni 2015

Juni 2015

Viele „Baustellen“ in der Landwirtschaft

Gut zweieinhalb Stunden dauerte das Gespräch zwischen den Abgeordneten der CSU mit der Kreisvorstandschaft des Bayerischen Bauernverbandes (BBV). Um alle Themen aufzugreifen wäre noch mehr Zeit nötig gewesen. Am „Grünen Zentrum“ in der Innstraße in Passau stellten sich Andreas Scheuer (MdB), die Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, sowie die beiden Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder den Fragen der Landwirte aus ihrer Region.

Juni 2015

„Sofortige Entlastungsmaßnahmen umgehend notwendig“

„In der Problematik um die Verteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen gilt es nicht locker zu lassen“, sind sich die beiden Passauer Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler einig und wenden sich mit einem Dringlichkeitsschreiben an den CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer.

Juni 2015

Juni 2015

Mai 2015

„Die Pflege betrifft uns alle“

Nach einer Vorbesprechung im Frühjahr in kleinem Kreise hat in diesen Tagen auf Einladung der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler ein Pflegestammtisch mit Vertretern aus der Pflegebranche im Seniorenheim „Haus an der Rott“ in Pocking stattgefunden.

Mai 2015

Mehr Geld für die Kindergärten

Gute Nachrichten für die niederbayerischen Kindergärten: Die bayerische Staatsregierung hat bereits am Dienstag eine Aufstockung der direkten Förderung für Kitas und Kindergärten beschlossen.

Mai 2015

Mai 2015

Kulturfonds Bayern 2015

Nachdem die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler ihre Stimmkreiskommunen im letzten Jahr noch über die Fördermöglichkeiten aus dem Kulturfonds Bayern informiert hatten, können jetzt weitere Zuweisungen an Projekte in der Region ausgeschüttet werden.

Mai 2015

Mai 2015

Direkt unter der Kuppel der Nikolakirche

Es war ein besonderer Moment für die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler direkt unter der Decke der katholischen Kirche St. Nikola in Passau zu stehen. „Wann kommt man schon einmal in den Genuss, die Fresken in der Kuppel so nah zu betrachten“, staunt auch MdL Taubeneder bei der Besichtigung der Baumaßnahmen mit Norbert Sterl, dem leitenden Baudirektor im Bereich Hochbau und seinem Kollegen Gerald Escherich.

Mai 2015

Europatag an der Realschule Bad Griesbach

Europa ist bunt, Europa ist Einheit, Europa stellt sich seinen Problemen. Unter diesen Gesichtspunkten begingen die 6. Klassen der Realschule den Europatag, und sie durften dazu auch den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder begrüßen, der es sich nicht nehmen ließ, dem jungen Publikum den Europagedanken zu vergegenwärtigen.

Mai 2015

Mai 2015

Mai 2015

„Wir sind auf dem richtigen Weg“

Die Nachfrage ist groß und eine Auslastung garantiert. Die Fachklinik St. Lukas in Bad Griesbach hat sich als Klinik eines privaten Trägers mit den medizinischen Fachbereichen Orthopädie und Psychosomatik einen Namen gemacht.

Mai 2015

Der Wald im Landkreis Passau

Die Forstverwaltung im Landkreis Passau ist organisatorisch im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster zu finden. Auch zehn Jahre nach der Forstreform kennen viele Waldbesitzer, vor allem jene die noch nie Kontakt mit dieser Behörde hatten, diese Veränderung nicht.

Mai 2015

„Wir setzen auf junge Mitarbeiter“

GSI, der niederbayerische Dienstleister im Bereich Gas, Strom und Wasser hat erst im letzten Jahr sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert. „Wir haben im Jahr 2004 mit 35 motivierten Mitarbeitern angefangen, sind schnell gewachsen, haben 2006 diesen Standort errichtet und aktuell steht wieder eine Erweiterung an“, erklärt die Geschäftsführung Ramona und Werner Aicher bei einem Besuch des Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder.

April 2015

Regionale Medienvielfalt sichern

Im Bayerischen Landtag unterstützen die Passauer Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder einem Antrag der CSU-Fraktion zur Sicherung der regionalen Medienvielfalt.

April 2015

„Werkstattbesuch im Bayerischen Landtag“

Einen Tag ganz im Zeichen der Politik durfte Andreas Höhn, der Wirtschaftsförderer im Raum Deggendorf nun erleben. Im Rahmen eines „Werkstattbesuchs im Landtag“, wagten Mitglieder des Jungen Wirtschaftsbeirates einen Blick hinter die Kulissen der politischen Arbeit.

April 2015

April 2015

KULAP kommt in der Region an

Um sich über den Erfolg der Maßnahmen im Rahmen des Bayerischen Kulturlandschaftsprogramms (KULAP) in der Region ein genaues Bild zu verschaffen, haben sich MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer auf dem Betrieb der Familie Lachhammer in Niederschärding bei Neuhaus am Inn eingefunden.

April 2015

April 2015

April 2015

April 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

Die Gesundheitsregion im Fokus

Der ländliche Raum hat für eine gute medizinische Versorgung derzeit ausreichend Haus- und Fachärzte – dieses Fazit zogen AOK-Direktor Günter Schober und MdL Walter Taubeneder (CSU) bei ihrem gesundheitspolitischem Dialog.

März 2015

Regionalmanagement Bayern geht in eine neue Runde

Seit zwei Jahrzehnten gibt es die Institution des Regionalmanagements in Bayern, die einen wichtigen Beitrag zur Attraktivitätssteigerung des ländlichen Raums und zur Verbesserung beruflicher Perspektiven für junge Menschen leistet.

März 2015

Rottaler Mittelschulen – ein Erfolgsmodell

Die Rottaler Mittelschulen Bad Griesbach, Pocking, Rotthalmünster und Ruhstorf werden bereits seit einigen Jahren erfolgreich vom Rotary Club Rottaler Bäderdreieck unterstützt. Der ehemalige Brigadegeneral German Drexler leistet dabei tatkräftige Hilfe.

Februar 2015

Februar 2015

Von handgefertigten Kleiderbügeln zu hochmoderner Biegetechnik

Seit knapp 40 Jahren ist die Hinterdobler Fabrikations GmbH in Reutern bei Bad Griesbach vertreten. Der Familienbetrieb kann auf ein stetes Wachstum zurückblicken: Im Jahr 2004 wurde ein neues Produktionsgelände erschlossen, das 2013 erweitert werden musste. Davon haben sich MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer nun ein Bild gemacht.

Februar 2015

Februar 2015

„Gute Chancen für grenzüberschreitende Projekte“

Rund 60 kommunale Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der Hochschulen haben sich auf Einladung der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler in Jacking eingefunden, um die Neuheiten im Rahmen der Fördermöglichkeiten der EU-Strukturfonds 2014-2020 mit Euregio-Geschäftsleiter Kaspar Sammer zu diskutieren.

Februar 2015

Februar 2015

Februar 2015

Januar 2015

Januar 2015

Jahresempfang des Bayerischen Jagdverbandes

1400 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Verband hatte Prof. Dr. Jürgen Vocke, der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes in den Löwenbräukeller in München eingeladen – zum diesjährigen Jahresempfang.

Januar 2015

Januar 2015

Bischof Dr. Stefan Oster SDB besucht die Berufsschule Vilshofen

Gleich zu Unterrichtsbeginn haben sich neben den zahlreichen Schülern auch Bischof Dr. Stefan Oster SDB und der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder in der Berufsschule Vilshofen eingefunden. Hintergrund war der Besuch einer der sogenannten BAF-Klassen, in denen aktuell insgesamt 81 junge Asylbewerber und Flüchtlinge beschult werden.

Januar 2015

Januar 2015

Austausch in Sachen Sozialversicherung für Landwirte

MdL Taubeneder und Bezirksrätin Wasner-Sommer informierten sich bei Martin Empl, alternierender Vorstandsvorsitzender der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau und Präsident des Gesamtverbandes der deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V. (GLFA)

Januar 2015

Januar 2015

„Eine solide Infrastruktur ist wichtig“

Weltweit arbeiten rund 6000 Menschen für die Spedition Gebrüder Weiss mit Sitz in Lauterach (AT). Ein Erfolgsbetrieb, dessen Niederlassung in Passau aus der Spedition Zinner hervorgegangen und somit bereits seit dem Jahr 1968 mit der Stadt verwurzelt ist. Um sich ein genaues Bild von der „orangen Welt“ der Gebrüder Weiss in Passau zu machen, haben die beiden Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Gerhard Waschler dem Betrieb einen Besuch abgestattet.

Januar 2015

Januar 2015

Austausch auf der Grünen Woche in Berlin

Der Minister für Landwirtschaft von Ungarn, Herr Sándor Fazekas und der Beauftragte des Ministers für Außenhandel und Auswärtige Angelegenheiten von Ungarn für besondere Wirtschaftsfragen, Herr Gyula Budai trafen sich anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin, am 16. Januar 2015 mit dem Mitglied des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen und des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Bayerischen Landtags, Herrn Walter Taubeneder (CSU) sowie mit dem Agrarpolitischen Sprecher der EVP-Fraktion des Europäischen Parlaments, Herrn Albert Dess (CSU) zusammen.

Januar 2015

Punkten mit dem Ehrenamt

„Wir stellen mit Bedauern fest, dass Schüler immer weniger Zeit für ehrenamtliches Engagement in Jugendverbänden und Vereinen finden. Die Belastung und der Stress setzen früher ein und ziehen sich bis ins Studium hinein“, beklagen die Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL).

Dezember 2014

BDKJ will politisches Interesse bei Jugendlichen wecken

Wie politisch darf christliche Jugendarbeit sein? Diese und andere Fragen hat der Diözesanvorstand des BDKJ Passau, dem Dachverband von insgesamt acht katholischen Kinder- und Jugendverbänden in der Diözese Passau, mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler diskutiert.

Dezember 2014

Ausnahmeregelung zum Lohnsteuerabzug bei Volksfesten

In einem Schreiben an die beiden Passauer CSU-Abgeordneten informiert Staatsminister Dr. Markus Söder über die Wiedereinführung des permanenten Lohnsteuer-Jahresausgleichs – eine Ausnahmeregelung zur Besteuerung von Aushilfskräften auf Volksfesten.

Dezember 2014

Dezember 2014

Beutelsbach benötigt Gelder für Sanierung von Gemeindestraßen

„Beutelsbach braucht dringend finanzielle Unterstützung bei der Sanierung von Gemeindestraßen“, erläutert Bürgermeister Michael Diewald sein Anliegen deutlich. In kleinem Kreise haben MdL Walter Taubeneder sowie die drei Bürgermeister in Beutelsbach den Austausch mit Josef Reidl vom Amt für ländliche Entwicklung Niederbayern in Landau gesucht, um hier mögliche Unterstützungsleistungen auszuloten.

Dezember 2014

Dezember 2014

Förderquote bei der Asylsozialberatung wird erhöht

In einem Schreiben an die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler hat Staatsministerin Emilia Müller vom Ministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration nun eine Erhöhung der Förderquote bei der Asylberatung ab Januar 2015 angekündigt.

Dezember 2014

Dezember 2014

Keine Konkurrenz – konventionelle und ökologische Landwirtschaft

Nach einem Besuch von MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer bei Johann Blöchinger, dem Leiter des Lehr-, Versuchs- und Fachzentrums für Ökologischen Landbau und Tierhaltung in Kringell waren sich die Beteiligten einig – das Augenmerk liegt auf der regionalen Vermarktung von regionalen Produkten.

Dezember 2014

Dezember 2014

Versorgungssicherheit im Stimmkreis Passau-West

Im Referentenentwurf für das Versorgungsstärkungsgesetz wurde eine Forderung einiger Krankenkassen nach einem verstärkten Abbau von Arztsitzen mit aufgenommen. Vor den Folgen warnen nun der Passauer Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder und Dr. Pedro Schmelz, der 1. stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, anlässlich eines gemeinsamen Treffens im bayerischen Landtag.

November 2014

November 2014

November 2014

November 2014

Erfolg der CSU-Abgeordneten: Servicestellen des Wasserwirtschaftsamts Deggendorf in Passau und Gaishofen bleiben erhalten

Gegenüber der ursprünglichen Planungen ist auf ausdrückliche Bitten der Abgeordneten Taubeneder und Waschler sowie von Landrat Franz Meyer gegenüber der Spitze des zuständigen Umweltministeriums der Verbleib der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Außenstellen Passau und Gaishofen des Wasserwirtschaftsamts Deggendorf bis auf weiteres verschoben.

November 2014

November 2014

November 2014

Bäuerliche Familienbetriebe stärken

Regelmäßig suchen MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Waser-Sommer den gegenseitigen Austausch mit Robert Schnellhammer, dem leitenden Landwirtschaftsdirektor des Amtes Passau-Rotthalmünster.

November 2014

Zusätzlich 500.000 Euro für Ehe- und Familienberatungen in Bayern

In einem Schreiben an MdL Walter Taubeneder teilte Joachim Unterländer, Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration mit, dass die bayerischen Ehe- und Familienberatungsstellen in den kommenden Jahren mit zusätzlich einer halbe Million Euro rechnen dürfen.

Oktober 2014

Oktober 2014

Oktober 2014

pro familia – Das Reden steht im Mittelpunkt

Thoralf Fricke ist erst seit einigen Monaten bei pro familia in Passau und möchte schnell etwas bewegen: „Als Beratungsstelle sind wir ein wichtiger Partner für alle Menschen in Krisensituationen – und die werden in der heutigen Zeit nicht weniger“, betont der Leiter der Passauer Ehe-, Familien – und Lebensberatungsstelle gleich zu Beginn des Treffens mit MdL Walter Taubeneder.

Oktober 2014

Unbegleitete Flüchtlinge – die Situation wird brenzlig

Stadt und Landkreis Passau sind besonders betroffen, hier schlagen fast täglich unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge auf. Um die Probleme und Sorgen vor Ort mit aller höchster Dringlichkeit auf direktem Wege an die Staatsregierung weiterzutragen, haben die Passauer Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler das Gespräch mit dem Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Landrat Franz Meyer gesucht.

Oktober 2014

Oktober 2014

Fachkräftemangel im Pflegebereich

„Wir wissen einfach nicht, was wir in Zukunft an Fachkräften zur Verfügung haben“, erklärt Christiane Rösch, Pflegedirektorin der Kinderklinik Dritter Orden Passau und Vorstandsmitglied des Berufsverbandes Pflegemanagement, Landesgruppe Bayern.

Oktober 2014

Oktober 2014

Neue Düngeverordnung wäre existenzgefährdend für Landwirte

Die Lagerung und Abfüllung von Jauche, Gülle, Sickersäften und Festmist (JGS-Anlagen) ist gesetzlich geregelt und unterliegt strengen Anforderungen. Diese werden in der Düngeverordnung und der Anlagenverordnung für landwirtschaftliche JGS-Anlagen geregelt und soll nun aufgrund Beanstandungen der Europäischen Union bzw. des Bundesrates verschärft werden.

Oktober 2014

Oktober 2014

Größere Bedeutung für den Tourismus in Bayern

Die Tourismuswirtschaft hat für Bayern als Reiseland Nummer eins in Deutschland besondere Priorität. Darin ist sich der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder mit den anderen Mitgliedern der Arbeitsgruppe Tourismus der CSU-Landtagsfraktion und Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner einig.

September 2014

Aktives Zentrum Pocking

Die Stadt im südlichen Landkreis Passau ist mehr als aktiv. Immer wieder werden mit Fördergeldern aus den städtebaulichen Förderprogrammen neue Maßnahmen angegangen und umgesetzt – davon haben sich auch der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer bei einem Besuch überzeugt.

September 2014

Gemeinden arbeiten eng zusammen

Insgesamt 600.000 Euro sind im Rahmen des Förderprogramms „Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit 2014“ zuletzt nach Neuburg und Neuhaus a. I. geflossen. „Das gemeinsame Entwicklungskonzept der interkommunalen Zusammenarbeit kommt zur Umsetzung - das freut uns natürlich sehr“, betonten die Bürgermeister Josef Schifferer (Neuhaus a. I.) und Wolfgang Lindmeier (Neuburg a. I.).

August 2014

August 2014

Rund 7 Millionen Euro für den Stadtumbau in Niederbayern

Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Stadtumbau West“ fließen heuer rund 7 Millionen Euro nach Niederbayern, das hat nun Innen- und Bauminister Joachim Herrmann den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler in einem Schreiben mitgeteilt.

August 2014

600.000 Euro für Pocking

Insgesamt sechs niederbayerische Kommunen werden in diesem Jahr im Rahmen der Bund-Länder-Städtebauförderung mit rund zwei Millionen Euro unterstützt. Dies teilte nun Innen- und Bauminister Joachim Herrmann in einem Schreiben an den Abgeordneten Walter Taubeneder mit.

August 2014

August 2014

August 2014

August 2014

August 2014

1 Jahr danach: MdL Walter Taubeneder besucht hochwasserbetroffenes Gebiet

„Am 3. Juni letzten Jahres stand ich praktisch vor dem Nichts, alle Kulturen auf dem Acker waren vernichtet und die Schäden an den Gebäuden enorm. Aber die Hilfe war beindruckend – da war an ein Aufgeben nicht zu denken“, sagt Landwirt Erwin Wagmann bei einem Rundgang über sein landwirtschaftliches Anwesen gut ein Jahr nach dem Jahrhunderthochwasser.

Juli 2014

Juli 2014

Neue Breitbandrichtlinien versprechen vereinfachtes Verfahren

„In der Regierungserklärung steht die Umsetzung gleichwertiger Lebensbedingungen in ganz Bayern an oberster Stelle – dazu gehört eine ordentliche Infrastruktur und damit verbunden eben auch der dringend notwendige Breitbandausbau“, so führt MdL Walter Taubeneder in die Informationsveranstaltung für die Gemeinden ein.

Juli 2014

Juli 2014

Gespräche in Aldersbach

Bei intensiven Gesprächen mit Bürgermeister Harald Mayrhofer ist schnell deutlich geworden – es dreht sich momentan alles um die anstehende Landesausstellung Bier in Bayern im Jahr 2016.

Juli 2014

Breitbandförderung in der Region

Die Staatsregierung fördert den Breitbandausbau mit 80 Prozent, vereinzelt sogar bis 90 Prozent mit Höchstfördersätzen – diese lagen bisher zwischen 40 und 80 Prozent.

Juli 2014

Juli 2014

Antrittsbesuch in Neuburg am Inn

In Neuburg am Inn und den dazugehörigen Gemarkungen stehen für die nächsten Jahre einige Projekte an. Über die einzelnen Vorhaben haben sich MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer bei ihrem gemeinsamen Antrittsbesuch bei Bürgermeister Wolfgang Lindmeier ein erstes Bild gemacht.

Juli 2014

Landtag zum Anfassen

„Es ist kein alltäglicher Ausflug und sehr spannend einmal Politik hautnah zu erleben“, erklärt Gemeinderat Florian Freudenstein.

Juli 2014

Juli 2014

Juli 2014

Juni 2014

Juni 2014

Juni 2014

Länderfinanzausgleich – Aktuelle Entwicklungen

„Die aktuellen Zahlen des Länderfinanzausgleichs für das erste Quartal lassen für das Gesamtjahr 2014 eine neue Rekordbelastung von rund 4,5 Milliarden Euro erwarten“, beschreibt Finanzminister Dr. Markus Söder die aktuellen Entwicklungen im Länderfinanzausgleich.

Juni 2014

Stiglmayr schon fest im Geschäft

Bei ihrem Antrittsbesuch in Tettenweis haben sich der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer über die anstehenden Aufgaben und Pläne des neuen Bürgermeisters Robert Stiglmayr gemacht.

Juni 2014

Juni 2014

Mai 2014

Mai 2014

Ausbau A94

Die Straßenbaumaßnahmen zum Ausbau der Autobahn A94 gelten als eines der wichtigsten Verkehrsprojekte Bayerns und werden damit gleichzeitig heiß diskutiert. Um diesen für die Region sehr brisanten Thema gerecht zu werden finden in regelmäßigen Abständen die sogenannten „A94-Konferenzen“ statt – Gesprächsrunden mit Vertretern der Autobahndirektion, des Wasserwirtschaftsamtes, dem Straßenbauamt, den Landräten der betroffenen Landkreise, den Bürgermeistern sowie Vertreter der Kammern und des BBV.

Mai 2014

Besuch im Landtag

Mit rund 50 Mitgliedern hat sich der Skiclub Bad Griesbach auf Einladung von Herrn MdL Walter Taubeneder auf nach München gemacht. „Schon im Januar war der Abgeordnete Taubeneder mit uns auf der Piste, jetzt freuen wir uns, bei seiner Tätigkeit in München etwas reinschnuppern zu dürfen“, erklärt Claus Nömeier, Vorsitzender des Skiclub Bad Griesbach.

Mai 2014

Mai 2014

Unterstützung für Heilbäder

Die Kurorte und Heilbäder haben seit den 90er Jahren einen großen Strukturwandel erlebt und stehen vor neuen Herausforderungen. In der Arbeitsgemeinschaft Tourismus der CSU-Fraktion hat man sich vor diesem Hintergrund Gedanken zu einer nachhaltigen und dauerhaften Finanzierung als zusätzliche Unterstützung gemacht.

Mai 2014

MdL Walter Taubeneder: „Stadt Bad Griesbach erhält 15 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren“

Wie aktuell Staatministerin Emilia Müller in einem Schreiben an den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder mitteilt, geht eine Förderung in Höhe von insgesamt 84.450 Euro in seinen Stimmkreis. Demnach kann die Stadt Bad Griesbach i. Rottal, Landkreis Passau, 15 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren im Kindergarten „St. Michael“ einrichten.

Mai 2014

Aktion Rollentausch

„Einmal in eine ganz andere Rolle schlüpfen und damit unter anderem auch auf die Bedingungen der sozialen Arbeit vor Ort hinweisen – das war eine interessante und spannende Erfahrung für mich“, so beschreibt der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder seinen Einsatztag beim BRK Kreisverband Passau.

Mai 2014

Mittelschule als Musterbeispiel

Bei seinem Besuch an der Vilshofener Mittelschule St. Georg zeigte sich Staatssekretär Georg Eisenreich begeistert von dem Engagement und den Förderungsmöglichkeiten an der Einrichtung.

Mai 2014

Niederbayern stark in Europa

Nicht zuletzt die aktuell hoch angespannte Lage in der Ukraine verdeutlicht die Bedeutung Europas – der Frieden untereinander steht hier im Mittelpunkt. Aber auch Freiheit, Vielfalt und Sicherheit gelten als Herausforderungen der heutigen Zeit und damit der europäischen Union.

April 2014

April 2014

April 2014

März 2014

Landtagsabgeordnete geben Europa-Unterricht

„Es ist wichtig, dass wir den jungen Menschen vermitteln, wie wichtig und bedeutsam die Friedensgemeinschaft Europa für unser Zusammenleben ist“, sind sich Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler einig.

März 2014

Unterstützung für Kraftwerkstandort Pleinting

Seitens der Politik und auch aus der Bevölkerung bestehe laut dem Abgeordneten Walter Taubeneder schon seit einigen Jahren eine breite Akzeptanz und Unterstützung für den Kraftwerkstandort in Pleinting. „Die Menschen hier haben immer mit einem Ölkraftwerk gelebt, daher kann erwartet werden, dass auch ein Gaswerk angenommen werden würde. Allein aufgrund der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen“, so Taubeneder.

März 2014

Fachlehrer Sport Mangelware in Niederbayern

„Echte Fachlehrer im Bereich Sport sind eine aussterbe Spezies“, formuliert Peter Hartl, selbst Sportlehrer in der Mittelschule Hauzenberg, drastisch die aktuelle Situation für die Grund- und Mittelschulen in Niederbayern. Der Arbeitskreis Sport, mit Vertretern aus Vereinen und Lehrern hat sich deswegen um ein Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder bemüht.

März 2014

Hebammen brauchen dringend Unterstützung

„Wenn sich bis Mitte 2015 keine neue Versicherung findet, die uns versichert, dann wird es in Niederbayern bald keine Hebammen mehr geben – das ist die Realität“, so Johanna Köppl, Hebamme für Hausgeburten im Passauer Raum. Und das obwohl bei Geburten die Anwesenheit von Hebammen gesetzlich vorgeschrieben ist. Um diese aktuell heiß diskutierte Debatte um die Situation der Hebammen in Bayern mit politischer Unterstützung anzugehen, haben sich einige Hebammen aus Passau, Freyung und Rotthalmünster mit den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Waschler zum Gespräch getroffen.

Februar 2014

EEG-Umlage muss eingebremst werden

„Ziegel ist ein interessanter, moderner Baustoff, der oft unter Wert verkauft wird“, leitete Florian Erbersdobler, der Geschäftsführer der Firma den Besuch der Politiker ein. MdL Walter Taubeneder und CSU-Bürgermeister-Kandidat Frank Reisinger haben dem für die Gemeinde bedeutenden Unternehmen gerne einen Besuch abgestattet. „Erbersdobler ist ein Traditionsbetrieb. Die Produkte sind international bekannt und nicht zuletzt deswegen muss die Firma auch für uns von enormer Bedeutung sein“, erklärt Walter Taubeneder.

Februar 2014

Besuch im Wurzelkindergarten

Für die Politiker war es ein besonderer Vormittag, den Sie im Waldkindergarten im Neuburger Wald bei den Wurzelkindern verbringen durften. Draußen an der frischen Luft, mitten in der Natur und das bei jedem Wetter – nur so kennen es die 15 Kinder um Leiterin Simone Temeschinko. „Wir sind das ganze Jahr über in unserem Wald.

Februar 2014

Museum Moderner Kunst in Passau bedarf der Unterstützung

Es war ein bedrückendes Gespräch, das die MMK-Geschäftsführerin Dr. Josephine Gabler und der stellvertretende Stiftungsvorsitzende Franz-Xaver Scheuerecker hier anberaumt hatten. „Es geht um die Zukunft des Museums – über uns hängt ein Damokles-Schwert“, erklärt Scheuerecker dem extra angereisten Staatssekretär Bernd Sibler, MdL Walter Taubeneder und Rosemarie Weber, die im Verein der Freunde und Förderer des Museums sitzt.

Februar 2014

„Das berufliche Schulwesen hat bei Stadt und Landkreis Passau hohen Stellenwert",

„Das berufliche Schulwesen hat bei Stadt und Landkreis Passau einen sehr hohen Stellenwert“, mit diesem ausdrücklichen Lob in Richtung der beiden Verbandsmitglieder hat MdL Walter Taubeneder, der Vorsitzende des Berufsschulverbandes Passau, beim Besuch der OB-Kandidatin Rosemarie Weber auch auf den beispielhaften Ausstattungsstandart in den beruflichen Schulen des Berufsschulverbandes verwiesen.

Februar 2014

TZE Ruhstorf ist auf einem guten Weg

: Bei einem Ortstermin in Ruhstorf a.d. Rott hat sich Staatssekretär Bernd Sibler mit seinem Landtagskollegen Walter Taubeneder ein umfassendes Bild des Technologiezentrums Energie geben lassen.

Februar 2014

Erfahrungsaustausch in Senioren-Tagespflege

 

Politik und Pflege haben sich zum gegenseitigen Austausch im Curare Seniorengarten in Fürstenzell getroffen. Die private Einrichtung von Herbert Plank sitzt seit nunmehr knapp zwei Jahren am neuen Standort und ist mittlerweile fast ausgelastet. „Wir haben in unseren beiden Häusern in Fürstenzell und Ruhstorf eine Auslastung von über 90 Prozent und das innerhalb kürzester Zeit. Die Tagespflege kommt immer besser an. Mittlerweile betreuen und pflegen wir insgesamt über 80 Senioren", so Plank.

Januar 2014

Unterstützung aus der Politik

Es war nicht der erste Besuch, den die beiden Passauer Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler der Kinderklinik Dritter Orden abstatteten. Man halte ständig Verbindung zu der wertvollen Einrichtung für die Region, betonte Waschler. In der kleinen Gesprächsrunde haben sich die Politiker ausführlich über die Aktivitäten rund um die Spendenkampagne „Wir bauen fürs Leben“ informiert.

Januar 2014

Gesprächsrunde zum kommunalen Finanzausgleich

Fast alle BürgermeisterInnen im Landkreis Passau haben sich in der Gemeinde Neuburg a. Inn zu einer großen Gesprächsrunde mit Johannes Hintersberger, dem Staatssekretär für Finanzen, Länderentwicklung und Heimat, MdL Walter Taubeneder und Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer getroffen. Anlass waren dabei die Problematiken um den kommunalen Finanzausgleich.

Januar 2014

Agrarpolitisches Gespräch im grünen Zentrum Passau

Bei ihrem ersten offiziellen Treffen haben MdL Walter Taubeneder, Mitglied des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer und Robert Schnellhammer, vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten über die aktuellen landwirtschaftlichen Themen im Raum Passau gesprochen.

Januar 2014

Januar 2014

Januar 2014

„Schnelles Internet bis 2018“

 

Bayern will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen, so die beiden Landtagsabgeordneten (CSU). „Auch für das gesamte Passauer Land soll dies in vier Jahren Standard sein", betonte Taubeneder. Die CSU-Landtagsabgeordneten diskutierten die dafür nötigen Schritte im Rahmen ihrer Arbeitstagung „Starke Kommune –Starkes Bayern" in Wildbad Kreuth.

September 2012

September 2012

September 2012

September 2012

Zu Besuch an der Pockinger Tafel

Pocking. Donnerstag ist Einkaufstag. Was sich die Menschen in der Professor-Dieß-Straße 32 in Pocking jeden Donnerstag holen, das brauchen sie fürs nackte Überleben. Bei der gemeinnützigen Pockinger Tafel e.V. Region „Unteres Rottal“ gibt es hauptsächlich Lebensmittel, aber auch sonstige Gegenstände des alltäglichen Lebens, ohne die man einfach nicht auskommt.

September 2012

Taubeneder: Ruf der Universität Passau ist in keinster Weise gefährdet

München / Passau. An der Personalsituation der Universität Passau wird mit Hochdruck gearbeitet. „Das Problem ist bekannt“, so Walter Taubeneder, der im Hochschulausschuss des Bayerischen Landtags bereits seit längerem für die Personalausstattung der Hochschule kämpft und vor kurzem Wissenschaftsminister Heubisch direkt um Lösungen angegangen hat.

September 2012

August 2012

Taubeneder drückt die Schulbank und lernt über "natives" und "immigrants"

Passau: Die Neuen Medien werden immer wichtiger, im Bildungsbereich nimmt das Interesse an der Vermittlung von Medienkompetenz ständig zu. Aber nicht nur Schulen und Universitäten beschäftigen sich mit diesem Thema, kaum ein Politiker kommt noch ohne „Facebook“-Auftritt aus. Für den Landtagsabgeordneten und Bildungspolitiker Walter Taubeneder gleich ein doppelter Grund in Sachen Medienkompetenz aktiv zu werden.

August 2012

Eine unverzichtbare gesellschaftliche Leistung muss sich lohnen

München / Vilshofen. „Junge Frauen und Männer, die sich dafür entscheiden eine Familie zu gründen, sollen auch im ländlichen Raum weiterhin den Geburtsort selbst wählen können“, fordert der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder. Deshalb sei eine verlässliche und flächendeckende Versorgung der Frauen bzw. der Familien mit Hebammenhilfe in ganz Bayern auch in Zukunft wichtig. Dazu, so Walter Taubeneder, habe die CSU-Landtagsfraktion in einer Plenarsitzung auf Initiative der AG Frauen der Fraktion einen Antrag eingereicht.

August 2012

Juli 2012

Juli 2012

Juli 2012

Juni 2012

Juni 2012

Juni 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

Mai 2012

April 2012

April 2012

April 2012

April 2012

April 2012

April 2012

April 2012

April 2012

April 2012

April 2012

März 2012

März 2012

März 2012

März 2012

März 2012

März 2012

März 2012

März 2012

Februar 2012

Februar 2012

Februar 2012

Februar 2012

Februar 2012

Februar 2012

Februar 2012

Februar 2012

Januar 2012

Januar 2012

Januar 2012

Januar 2012

Januar 2012

Januar 2012

Dezember 2011

Dezember 2011

Dezember 2011

Dezember 2011

Dezember 2011

Dezember 2011

Dezember 2011

Dezember 2011

November 2011

November 2011

November 2011

November 2011

November 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

Oktober 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

September 2011

August 2011

August 2011

August 2011

August 2011

August 2011

August 2011

August 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juli 2011

Juni 2011

Juni 2011

Juni 2011

Juni 2011

Juni 2011

Juni 2011

Juni 2011

Juni 2011

Mai 2011

Mai 2011

Mai 2011

Mai 2011

Mai 2011

Mai 2011

Mai 2011

Mai 2011

Mai 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

April 2011

März 2011

März 2011

März 2011

März 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Februar 2011

Januar 2011

Januar 2011

Januar 2011

Januar 2011

Januar 2011

Januar 2011

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

Dezember 2010

November 2010

November 2010

November 2010

November 2010

November 2010

November 2010

November 2010

November 2010

November 2010

Oktober 2010

Oktober 2010

Oktober 2010

Oktober 2010

Oktober 2010

Oktober 2010

Oktober 2010

September 2010

September 2010

September 2010

September 2010

September 2010

September 2010

September 2010

September 2010

September 2010

August 2010

August 2010

August 2010

August 2010

August 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juli 2010

Juni 2010

Juni 2010

Juni 2010

Juni 2010

Juni 2010

Juni 2010

Juni 2010

Mai 2010

Mai 2010

Mai 2010

Mai 2010

Mai 2010

Mai 2010

Mai 2010

Mai 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

April 2010

März 2010

März 2010

März 2010

März 2010

März 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Februar 2010

Januar 2010

Januar 2010

Januar 2010

Januar 2010

Januar 2010

Januar 2010

Januar 2010

Januar 2010